Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben

Archiv für Juli 2010

Kochkunst mit Leidenschaft und Esprit

19. Juli 2010 | Von | Kategorie: Porträt 

Das Wasser läuft im Mund zusammen, der Appetit steigt. Kein Wunder. Das Aroma von leckeren Menus steigt in die Nase, das Auge erblickt frisches Gemüse. Hier in der Küche des Schlosshotels Bad Wilhelmshöhe herrscht Hochbetrieb – so wie immer, so wie an sieben Tagen der Woche. Stets mit dem Ziel, die zahlreichen Gäste im Restaurant […]



Jérôme-Business-Lounge: Resilienz – Die Kunst, an Krisen zu wachsen

9. Juli 2010 | Von | Kategorie: Wirtschaft 

Zwei spannende Seminarthemen für Unternehmer und Führungskräfte Menschen, die Krisen nicht nur überstehen, sondern auch noch gestärkt aus ihnen herausgehen, nennt man im Volksmund Stehauf-Männchen. Der Fachbergriff für das Wachsen an Krisen lautet Resilienz. In der heutigen Zeit, die immer schnelllebiger, unplanbarer und oft auch unsicherer wird, ist Krisenbewältigung eine wichtige Eigenschaft. Und jeder Mensch […]



Wein und Design! Erlesenes bei Plath Raumkultur

9. Juli 2010 | Von | Kategorie: Gesellschaft 

Ein Abend mit erlesenen, südafrikanische Weinen, niveauvollem Entertainment und attraktiven Designmöbeln bot sich am 27. Mai den Gästen von Plath Raumkultur. Umgeben von kreativen Entwürfen des modernen Möbeldesigns und den Dauphin-Neuheiten „4+“ und „Perillo“, erlebten zahlreiche designaffine Gäste Schönheit und Geschmack auf höchstem Niveau. Wunderbare südafrikanische Weine von „Allée Bleue“ wurden im Zusammenspiel mit Schokolade […]



Flieg, Gedanke

9. Juli 2010 | Von | Kategorie: Feuilleton 

Werke von Verdi und Mozart stehen auf dem Spielplan der 31. Opernfestspiele in der Bad Hersfelder Stiftsruine Wenn am 8. August die Bad Hersfelder Festspiele für dieses Jahr zu Ende gehen, ist noch lange nicht Schluss mit Kultur in der Bad Hersfelder Stiftsruine. Denn ab dem 9. August wird das imponierende Bauwerk, die größte romanische […]



Essigkreationen im Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe

9. Juli 2010 | Von | Kategorie: Gesellschaft 

Einen unvergesslichen Abend mit feinsten Essigkreationen aus der Pfalz hielt der kulinarische Kalender des Schlosshotels am 4. Juni für begeisterte Feinschmecker bereit. Präsentiert von Essigexperte, Weinjournalist und Buchautor Matthias F. Magnold gab es ein Fünf-Gänge-Menü, verfeinert mit Vanille-, Granatapfel-, Erdbeer- oder Rosenessig. Mit feinsten chilenischen Weinen stießen an: Hoteldirektor Karsten Jeß, Küchendirektor Harald Kolle, Küchenchef […]



Sechs Wochen heiß – heißer – Kulturzelt

9. Juli 2010 | Von | Kategorie: Gesellschaft 

Es gehört längst zu den herausragenden Kulturereignissen Kassels und zieht – nicht zuletzt den dank verdienstvollem Sponsoring, insbesondere durch die Firma Wintershall, äußerst moderaten Eintrittspreisen geschuldet – mittlerweile Gäste aus ganz Deutschland an: das 1986 erstmals veranstaltete Kulturzelt Kassel. Dessen Programmangebot reicht von Jazz über Chanson bis zu Rock, wobei stets auch ein starker Akzent […]



Anreise im Viertelstundentakt

7. Juli 2010 | Von | Kategorie: Leben und genießen 

KVG erweitert ihr Angebot zu den Wasserspielen im Bergpark Die Wasserspiele und vor allem die in der Sommersaison einmal monatlich stattfindenden beleuchten Wasserkünste im Kasseler Bergpark sind jedes Mal Anziehungspunkt für tausende Besucher. Um den zahlreichen Gästen die An- und Abreise zu diesen romantischen Schauspielen zu erleichtern, hat die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG (KVG) dem „Hausherrn“ […]



Als „Spielmaterial“ im Stasi-Knast

2. Juli 2010 | Von | Kategorie: Porträt 

Ernst Hubert von Michaelis, Bürgermeister von Arolsen, musste vor 25 Jahren acht Monate in Stasi-Knästen verbringen: Teil eines internationalen Stasi-Geschachers um Spione und Botschaftsflüchtlinge. Manchmal sehe ich mir aus nostalgischem wie historischem Interesse die „Tagesschau vor 25 Jahren“ auf BR-alpha oder „vor 20 Jahren“ auf EinsExtra an. Aufregende Sachen passierten damals, an vieles erinnert man […]



Pokalspiel: Dem Schmelztiegel entronnen

2. Juli 2010 | Von | Kategorie: Feuilleton 

Nur keine Sentimentalitäten: Kaum war seine erste Gattin Luise Dorothea im zarten Alter von nur 25 Jahren verstorben, ließ Landgraf Friedrich I. 1733 das von ihr in die Ehe eingebrachte silberne Tafelservice kurzerhand wieder einschmelzen. Erlesene Goldschmiedekunst in Form von Dutzenden vergoldeter Schüsseln und Teller nebst einem großen Waschbecken, jeweils mit dem Hessischen und dem […]