Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben


Alle Beiträge dieses Autors

Der Countdown läuft

17. März 2013 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Stadt 
Maria Anna Muller war von 1979 bis 1996 in leitenden Positionen bei Fluggesellschaften in Frankfurt am Main tätig, von 1996 bis 1998 bei der Flughafen Frankfurt/Main AG für die Entwicklung der Expressunternehmen zuständig und übernahm 1998 die Position der Direktorin für Vertrieb und Vermarktung am Flughafen Frankfurt-Hahn. 2007 wechselte sie zum Rostock Airport, wo sie bis Juni 2012 Alleingeschäftsführerin der Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH war. Seit September 2012 ist Muller Geschäftsführerin der Flughafen GmbH Kassel. Maria Anna Muller ist in Crailsheim-Rossfeld (Baden-Württemberg) geboren und jetzt in Kassel-Wilhelmshöhe wohnhaft. Seit 1989 besitzt sie den Pilotenschein für einmotorige Flugzeuge. Foto: Mario Zgoll

Neuer Flughafen Kassel-Calden wird am 4. April eröffnet „Wir sind voll im Zeitplan!“ Maria Anna Muller, Geschäftsführerin des Flughafens Kassel-Calden freut sich auf den 4. April, an dem der neue Regionalflughafen eröffnet wird. Dann startet der erste Flieger mit Ziel Antalya – sicher unter dem Applaus der rund 600 Festgäste aus Wirtschaft und Politik, die […]



„Eine spannende Aufgabe“

8. März 2013 | Von | | Kategorie: Porträt 

Ingo Happel-Emrich, neuer Pressesprecher der Stadt Kassel, im Interview Jérôme: Herr Happel-Emrich, Sie sind seit kurzem neuer Pressesprecher der Stadt Kassel. Was verbindet Sie persönlich mit Kassel? Ingo Happel-Emrich: Ich bin in Kassel geboren und in Melsungen aufgewachsen. Kassel war da natürlich immer die Großstadt in der Nähe für Kino, Einkaufen und später dann auch […]



Auf den Spuren der KUNST

12. November 2012 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Stadt 
Das sagenhafte Wilhelmshöhe verspricht der art salon den Kunst- und Kulturinteressierten. Foto: Mario Zgoll

Kreativ MHK punktet mit buntem Kulturangebot für jedes Alter Keine Ahnung von Kunst? Das muss nicht sein. Zu jung für Kultur? Das gibt’s nicht. Die Kreativ MHK punktet mit einem Kulturangebot für jedes Alter. Ob Kulturbanause oder Kindergartenkind, auf jeden wartet das reichhaltige Programm der Museumspädagogischen Abteilung der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) mit der passenden […]



Stadtjubiläum und Hessentag: Kassel fiebert für 2013

10. September 2012 | Von | Foto: nh | Kategorie: Stadt 
Anette Kapitza (Sekretariat), Sabine Heinemann (Mitarbeiterin Büro 1100); Hans-Jochem Weikert (Leiter des Haupt- und Bürgeramtes und Projektleiter Kassel 1100), Maria Boeck (Stadtteil- beauftragte Büro 1100) und Carina Mihr (Büroleiterin Büro 1100) (v.l.). Foto: nh

Kassel kommt aus dem Feiern nicht mehr raus. Aktuell lockt die documenta 13, nächstes Jahr werden Stadtjubiläum und Hessentag für die Strahlkraft von Nordhessens Metropole weit über die Grenzen der Region hinaus sorgen. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für die beiden Großereignisse auf Hochtouren und hinter den Kulissen wird eifrig an Programm und Planung gearbeitet. […]



Studio d(13) will Kunst für Kids und Teens spannend machen

24. Juli 2012 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Gesellschaft 
Llyn Foulkes heizte den Kids mit seiner „Machine“ gleich zum Auftakt kräftig ein. Foto: Mario Zgoll

Was ist in dieser gläsernen Kiste? Nichts, denkt der arglose Betrachter und irrt sich gleich gewaltig. Denn die durchsichtige Box beheimatet Atmosphäre, wird er gleich eines Besseren belehrt und wundert sich. Na, das kann ja spannend werden, vor allem für die Kids und Teens. Denn für die jungen documenta-Besucher stehen die zahlreichen Behälter in einem […]



Das Engagement der Menschen ist atemberaubend

1. März 2012 | Von | Foto: Janna Photography | Kategorie: Feuilleton 

dOCUMENTA (13)-Pressesprecherin Henriette Gallus im Interview Jérôme: Der Countdown für die dOCUMENTA (13) läuft. Die Weltkunstausstellung startet am 9. Juni. Wie groß ist die Nervosität hinter den Kulissen? Henriette Gallus: Nervosität kann ich im Team eigentlich keine beobachten. Es ist eher das Tempo, das sich jeden Tag erhöht. In den verschiedenen Abteilungen kann man den […]



Emipunkte statt Schweinehunde

19. Oktober 2011 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Gesundheit 
Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung sind die drei Schwerpunkte, die Corinna Wimmer beim Gesundheitsmanagement in erster Linie wichtig sind. Foto: Mario Zgoll

E.ON Mitte AG fördert mit Gesundheitsmanagement die Fitness der Mitarbeiter Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung – das sind die drei Schwerpunkte des Gesundheitsmanagements, mit dem die E.ON Mitte AG seit rund zwei Jahren die Gesundheit  ihrer rund 1.300 Mitarbeiter fördern will. Die zunehmend ältere Belegschaft aufgrund des demografischen Wandels gab den Ausschlag für das breit angelegte Angebot, […]



Dreh ab im Märchenwald

28. September 2011 | Von | | Kategorie: Gesellschaft 
Foto: Hermann Josef Rapp

Die urwüchsige Waldlandschaft punktet jedes Mal, ist sich Hermann-Josef Rapp sicher. Der pensionierte Forstbeamte und profunde Kenner des Reinhardwaldes betreut regelmäßig die Filmteams vor Ort, hat stets ein offenes Ohr für ihre Wünsche und immer eine Idee für die passende Drehstätte. Ihr Interesse habe vor knapp 20 Jahren begonnen, als die Welt der Brüder Grimm […]



Competence Center Aerospace stärkt Flughafen Kassel-Calden

29. August 2011 | Von | Foto: nh | Kategorie: Wirtschaft 
Zweite Fachveranstaltung „Supply Chain Management“ des Technologienetzwerks „Competence Center Aerospace (CCA)“, von links: Jörg Weidemüller (Technischer Leiter, Flughafen GmbH Kassel), Dr. Matthias Jahnke (CCA-Projektleiter / WFG Region Kassel), Martin Loh (Standort-Einkaufsleiter Bombardier Transportation Kassel), Dr.-Ing. habil. Konrad Joecks (Geschäftsführer, ZF Luftfahrttechnik GmbH Calden), Karl J. Eikelmann (Leiter Produktion & Logistik, ZF Luftfahrttechnik GmbH Calden) und Dirk Säuberlich (Referent Hessen Agentur, Wiesbaden). Foto: nh

Unternehmer und Wissenschaftler, alle aus der Region und mit einem Ziel vor Augen – das ist die Manpower des Competence Center Aerospace Kassel Calden (CCA). Das Netzwerk, das nach einem Impuls aus der nordhessischen Wirtschaft aus der Taufe gehoben wurde, will vor allem eins: Die hiesigen Kompetenzen in der Luft- und Raumfahrttechnik bündeln und stärken. […]



Weniger – älter – bunter

16. März 2011 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Gesellschaft 
Ullrich Bieker, Leiter der Zukunftsbüros in Kassel. Foto: Mario Zgoll

„Bedingungen für Möglichkeiten schaffen, das ist unsere Devise“, bringt Ullrich Bieker, Leiter der Zukunftsbüros, die Mammutaufgabe auf den Punkt. Ziel ist, mit Know-how und Ressourcen eine Plattform zur aktiven bürgerbeteiligten Zukunftsgestaltung zu bieten. Zu den unterschiedlichsten Aufgaben und Themenfeldern, für Projekte und Veranstaltungen Menschen an einen Tisch zu holen, „das macht auch Spaß, weil eine […]