Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben

Alle Beiträge dieses Autors

Kasseler Museumsnacht – Den Blick weiten

29. August 2015 | Von | Foto: Sven Heine | Kategorie: Feuilleton 
Rembrandts  „Jakobs Segen" zählt zu den Schätzen der Gemäldegalerie Alte Meister im Museum Schloss Willhelmshöhe. Foto: Sven Heine

Bei der Kasseler Museumsnacht am 5. September gibt es viel zu erleben Ein großartiges Kulturereignis in spätsommerlicher Atmosphäre verspricht die Kasseler Museumsnacht zu werden: Mehr als 45 Museen und Kultureinrichtungen öffnen am 5. September von 17 bis 1 Uhr ihre Pforten. Es gibt Ausstellungen, geführte Rundgänge, Filme, Aktionen, Performances, Musik im Freien und Mitmachangebote für […]



Rundum positiv!

25. Juli 2015 | Von | Foto: nh | Kategorie: Stadt 
Staatsoper Hannover 2013/2014 Portraitserie 
Anja Bihlmaier

Die Dirigentin Anja Bihlmaier ist die designierte Erste Kapellmeisterin des Staatstheaters Anja Bihlmaier ist derzeit an der Staatsoper Hannover tätig, doch bald wird sie auch in Kassel bekannt sein. Die Dirigentin wechselt zur Spielzeit 2015/16 ans Kasseler Staatstheater, wo sie als Erste Kapellmeisterin und stellvertretende Generalmusikdirektorin die Nachfolge von Yoel Gamzou antritt. Anja Bihlmaier stammt aus […]



Ein Sommerfestival mit viel Amore

6. Juli 2015 | Von | Foto: Flo Senekowitsch und Wolfgang Seehofer | Kategorie: Stadt 
Wanda. Foto: Flo Senekowitsch und Wolfgang Seehofer

Das Kulturzelt Kassel bietet vom 10. Juli bis zum 23. August eine Liebeserklärung an die zeitgenössische Musik. Man stelle sich vor, ein Typ mit Zigarette in der Hand und mit zerrissener Hose schlendert und tänzelt durch die nächtliche Kulisse einer italienischen Stadt und singt von einer inzestuös angehauchten Liebe. Er legt mit einem Geständnis los: […]



Wie ein Dompteur im Zirkus

26. Mai 2015 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Feuilleton 
Völlig entspannt präsentierten sich der neue Intendant Dieter Wedel und seine hochkarätige Darstellerriege zum Probenbeginn der Bad Hersfelder Festspiele. Foto: Mario Zgoll

Dieter Wedel und sein starbesetztes Ensemble eröffneten die Probenzeit der Bad Hersfelder Festspiele Auch in den letzten Jahren ist hier gutes Theater gemacht worden, nur wurde es nicht mehr wahrgenommen“, sagte der neue Bad Hersfelder Intendant Dieter Wedel (72). Es war ein sonniger Apriltag, als der prominente Regisseur und frühere Leiter der Nibelungen-Festspiele Worms mit […]



Barockheldin aus Kassel

18. Mai 2015 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Porträt 
„Die Barockoper war damals eine Art Popmusik“, sagt die Sängerin Ulrike Schneider. Foto: Mario Zgoll

Ulrike Schneider gehört dem Opernensemble des Staatstheaters an. Im Mai singt sie bei den Göttinger Händel-Festspielen die Titelpartie in „Agrippina“ Ziemlich wild muss es bei der Uraufführung von Georg Friedrich Händels „Agrippina“ zugegangen sein. Im Dezember 1709 kam die Oper in Venedig heraus und bescherte dem damals 24-jährigen Komponisten einen Riesenerfolg. Plastisch beschreibt Händels erster […]



„Jazz ist wie ein großer Abenteuerspielplatz“

11. März 2015 | Von | Foto: Steven Haberland | Kategorie: Feuilleton 
Ulita Knaus. Foto: Steven Haberland

Die Hamburger Sängerin und Songwriterin Ulita Knaus zählt zu den Stars beim 7. Kasseler Jazzfrühling Wie macht er das? Woher nimmt er die Energie, um all die Konzerte zu veranstalten? Fast unglaublich ist es, was der Theaterstübchen-Chef Markus Knierim so alles auf die Beine stellt. Im Vorjahr stemmte er 181 Konzerte, und die Zuschauer werden, […]



Erzromantisch

26. Januar 2015 | Von | Foto: nh | Kategorie: Feuilleton 
Wolfram Geiss. Foto: nh

Cellist Wolfram Geiss gibt im Februar sein Abschiedskonzert mit dem Staatsorchester Als Solocellist des Staatsorchesters und als Musikakademie-Dozent hat Wolfram Geiss unser Musikleben nachhaltig geprägt. Der gebürtige Mainzer ist seit 1980 in Kassel tätig. Im Februar wird er zum letzten Mal vor seinem Ruhestand als Solist des Staatsorchesters auftreten. Jérôme: Herr Geiss, wie hat sich […]



„Heute ist man ewig jung“

12. Januar 2015 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Stadt 
Der Schauspieler Peter Elter brillierte schon oft am Staatstheater, nun macht er sich bei Shakespeare Gedanken über Sein oder Nichtsein. Foto: Mario Zgoll

Gespräch mit dem Hamlet-Darsteller Peter Elter Peter Elter wurde in Cottbus geboren und studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Seit der Spielzeit 2007/2008 ist er festes Ensemblemitglied am Staatstheater Kassel, wo er unter anderem als Peer Gynt, in der Hauptrolle des Wilhelm in Tom Waits‘ Freischütz-Adaption „The Black Rider“ und […]



Ein König und eine Königin …

4. Dezember 2014 | Von | Foto: Andreas Weber | Kategorie: Stadt 
Foto: Andreas Weber

Auf dem Kasseler Märchenweihnachtsmarkt fühlen sich nicht nur Kinder wohl Mehr als dreißig Jahre lebten die Brüder Grimm in Kassel, und hier sammelten sie auch ihre Märchen. 1812 erschien die Erstauflage ihrer Kinder- und Hausmärchen, die heute auf der ganzen Welt bekannt sind. Eines davon beginnt mit den Sätzen: „Vor Zeiten war ein König und eine […]



Klänge von unbeschreiblicher Zärtlichkeit

20. Oktober 2014 | Von | Foto: Friedrun Reinhold | Kategorie: Feuilleton 
Patricia Kopatchinskaja ist eine der ausdrucksstärksten Geigerinnen der Gegen- wart. Foto: Foto: Friedrun Reinhold

Patricia Kopatchinskaja spielt Beethoven bei den Kasseler Musiktagen Kaum eine andere Einspielung des Violinkonzerts von Ludwig van Beethoven ist so frisch und elektrisierend wie die Interpretation der Geigerin Patricia Kopatchinskaja. Sie hat das Werk mit dem Dirigenten Philippe Herreweghe und dem Orchestre des Champs-Élysées vor einigen Jahren für das Label Naïve aufgenommen – für viele […]