Page 47

Jerome_Nr_32

www.jerome-kassel.de 47 Besitzer übergeben worden sein. Für das kommende Jahr sollen es sogar 165 werden. Die Messlatte liegt hoch, doch Riediger und sein Team haben nicht nur nackte Zahlen im Blick. Ein Porsche ist ein Stück Lebensphilosophie, und darum sollen Porsche-Fans in familiärer Atmosphäre Ausschau nach ihrem ganz individuellen Traumauto halten können. Wohlfühlprogramm inklusive Auch hochwertige Kundenevents und persönliche Kundenbesuche zu Hause gehören zum ganz speziellen Wohlfühlprogramm. In puncto Kundenzufriedenheit hat der Geschäftsführer ein ehrgeiziges Ziel: Er möchte das Kasseler Porsche Zentrum deutschlandweit bei der Kundenzufriedenheit unter den Top Ten positionieren. Die Chancen dafür stehen gut, denn das Gebäude an der stark frequentierten der stark frequentierten Automeile an der Leipziger Straße ist eine kleine, aber feine Adresse in der Porsche-Welt. Zudem kann der Chef auf ein kompetentes Team zählen, das mindestens so begeis- tert von seinem Produkt ist wie seine elitäre Klientel. Teamgeist wird hier ganz großgeschrieben, denn gerade in einem so überschaubaren Team muss sich jeder auf den anderen verlassen können und bereichsübergreifend einsetzbar sein. Drei Verkäufer, mehrere Mechatroniker, Kollegen aus dem Servicebereich, der Buchhaltung, zwei Kundendienstberater und vier Auszubildende gehören zum hoch qualifizierten Mitarbeiterkreis. Da ist zum Beispiel Frank Zygar, seit 1998 im Verkauf engagiert: „Wir sind heute näher an den Bedürfnissen des Kunden“, so Zygar. Darum stünde jetzt neben vielen dunklen Fahrzeugen auch ein knallgelber Porsche in der Verkaufshalle – eben für den einen Kunden, der vielleicht gerade danach sucht. „Am meisten Spaß macht mir die Arbeit, wenn sich jemand so richtig über seinen neuen Porsche freut“, fügt er hinzu. „Dann trinken wir oft noch einen Cappuccino zusammen und erzählen uns Geschichten über Porsche, aber auch über Fußball oder den letzten Urlaub.“ Porsche-Kunden sind faire Kunden Auch Sascha Kothe, der sich schon seit zehn Jahren als Serviceberater um die Kunden in der Werkstatt kümmert, kommt beim Thema Porsche schnell ins Schwärmen. „Die Marke hat mich schon als kleiner Junge fasziniert. Ein Porsche ist einfach etwas Besonderes, und unsere Porsche- Kunden sind eben auch etwas Besonderes“, findet er. Wer sich so ein Auto kaufe, der habe im Leben etwas erreicht. „Das sind oft faire, bodenständige Menschen aus allen Schichten.“ Der Servicefachmann spricht aus Erfahrung, denn die meisten seiner Kunden kennt er persönlich. An der Arbeit mit den Kollegen schätzt er, dass jeder in Kassel über den Tellerrand hinausschaut und jeder jedem vertrauen kann. „Im Grunde sind wir eher Freunde als Kollegen und machen auch privat mal Ausflüge zusammen.“ Von der kooperativen Stimmung profitieren im Porsche Zentrum auch die Azubis, wie Daniel Giller. Er ist erst seit August dieses Jahres im kaufmännischen Bereich mit dabei, aber die gute Zusammenarbeit weiß er jetzt schon zu schätzen. „Gerade wenn es mal stressig wird, versuchen hier alle gemeinsam das Problem zu lösen, und auch der Chef unterstützt mich bei meiner Ausbildung sehr“, beschreibt er seine ersten Erfahrungen. Perfekte Organisation ist alles Zu den neuen Mitarbeitern, die sich Riediger ins Team geholt hat, gehört seit vier Wochen auch seine eigene Frau, Kathrin Riediger. Die attraktive Vertriebsassistentin ist in ihrem Bereich ein Vollprofi, denn sie arbeitet bereits seit sieben Jahren für Porsche. „Auf meinem Schreibtisch laufen organisatorisch alle Fäden zusammen, und ich versuche vor allem, den Verkäufern den Rücken freizuhalten, damit sie sich noch mehr Zeit für den Kunden nehmen können. Darum bin ich gerade dabei, die komplette Organisation zu optimieren“, beschreibt sie ihre Aufgabe in Kassel. Wenn dann alle Termine geklappt haben und zum Schluss ein zufriedener Kunde sein Auto in Empfang nimmt, hat auch sie ihren Teil zur Erfolgsgeschichte des Kasseler Porsche Zentrums beigetragen. „Den Rest“, ist Kathrin Riediger überzeugt, „erledigt die Premium-Marke Porsche ganz allein.“ Fotos: Mario Zgoll Frank Zygar im Kundengespräch Serviceberater Sascha Kothe Azubi Daniel Giller Organisationstalent Kathrin Riediger JÉRÔME WIRTSCHAFT


Jerome_Nr_32
To see the actual publication please follow the link above