Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Fanta4 und zwei Mega-Festivals

15. November 2017 | Von | Kategorie: Feuilleton 

Das Auestadion wird 2018 zur Konzertarena

Nun ist es „amtlich“: Am 21. Juli 2018 werden die Fantastischen Vier mit ihrer „Captain Fantastic Tour“ im Kasseler Auestadion Station machen und ihre Fans mit unvergesslichen Hits wie „Sie ist weg“ und „Die da !?!“ begeistern. Ebenfalls im kommenden Sommer finden zwei große Festivals im Auestadion statt, bei denen 90er-Fans und Schlager-Enthusiasten auf ihre Kosten kommen.

Foto: Andreas Baer Laesker

Foto: Andreas Baer Laesker

„Ich freue mich, dass unser Auestadion nach dem Hessentag 2013 endlich wieder als Konzertarena genutzt wird“, sagt hierzu Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle. „Das soll auch keine Ausnahme bleiben. Die Bürgerinnen und Bürger in Kassel und der Region können sich im kommenden Jahr auf einen tollen Konzertsommer freuen.“ Und der hat mit dem Auftritt der Fanta4 am 21. Juli einen fantastischen Höhepunkt zu bieten. Beste Stimmung und gemeinschaftliches Kopfnicken sind angesagt, wenn Smudo, Thomas D., Michi Beck und And.Ypsilon im Auestadion die Bühne entern. Im neunundzwanzigsten Jahr ihrer Karriere sind die unverwüstlichen Wegbereiter des deutschen Sprechgesangs im kommenden Jahr mit ihrem neuen Album auf „Captain Fantastic Tour“ und werden in Kassel ihre größten Erfolge wie „Sie ist weg“, „MFG“, „Troy“ oder „Ernten was wir säen“ präsentieren. Der Vorverkauf beginnt bereits am heutigen Freitag. Die Kasseler Fans sollten sich also beeilen, eines der begehrten Tickets zu ergattern – denn vermutlich wird es nicht lange dauern, bis es heißt: „Sie sind weg“ …

Bereits eine Woche zuvor, am 14. Juli, beginnt der Konzertsommer im Auestadion mit dem Schlachtruf „Kassel Olé!“ Bei der Olé Party Tour 2018 kann sich das Publikum auf einen mehrstündigen Schlagerevent mit den beliebtesten Top-Acts aus der Schlager- und Partyszene freuen. Mit dabei sind Größen der Schlagerszene wie Michelle , Maite Kelly, Jürgen Drews, Matthias Reim, Mickie Krause oder die Hermes House Band. Gemeinsam werden sie das Auestadion zum Tanzen, Feiern und Mitsingen bringen.

Zum Abschluss des ersten Konzertsommers im Auestadion geht es am 28. Juli auf eine Zeitreise in das aktuelle musikalische Trendthema der 90er Jahre. Die Liste der Stars, die im Rahmen der großen 90er Open Air Tour ihre Hits live präsentieren, liest sich wie ein „Who is who“ des Jahrzehnts, in dem sexy Boy Bands und die Musikrichtung Eurodance die Charts und Clubs erobert haben: Von Snap (Rhythm is a dancer) über East 17 (Stay another day), Culture Beat (Mr. Vain) und Dr. Alban (Sing Hallelujah) bis hin zu Haddaway (What is love) geben sich die musikalischen Helden der 90er Jahre die Ehre in Kassel und werden das Auestadion in eine riesige Open-Air-Tanzfläche verwandeln. „Wir freuen uns darauf, den vielen Musikfans aus Kassel und der Region im Auestadion zukünftig einen guten Mix an Konzerten und Festivals mit angesagten Künstlern aller Stilrichtungen anbieten zu können“, so Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH. „Dabei steht mit den Fantastischen Vier gleich im ersten Konzertsommer ein Highlight auf dem Programm, das Fans aus inzwischen drei Generationen gemeinsam genießen werden.“ Der Vorverkauf für die Olé Party Tour 2018 sowie die 90er live Tour hat bereits begonnen. Tickets sind auch in den Kasseler Tourist Informationen Innenstadt (Wilhelmsstraße 23) und im ICE-Bahnhof Wilhelmshöhe erhältlich.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar