Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Beleuchtete Wasserkünste

24. April 2009 | Von | Kategorie: Gesellschaft 

wasserspieleVom Fuße des Herkules bis zum Schlossteich sorgen die historischen Wasserkünste in Europas größtem Bergpark alljährlich für ein außergewöhnliches Schauspiel. Besonders beeindruckend ist es in der Dunkelheit, wenn die Kaskaden und die 52 Meter hohe Fontäne illuminiert sind. Am 6. Juni, 4. Juli, 1. August und 5. September sind die beleuchteten Wasserkünste im Bergpark Wilhelmshöhe zu sehen. Das romantische Wasser-Schauspiel be-ginnt jeweils bei Anbruch der Dunkelheit, im Juni und Juli um 22 Uhr, im August um 21.30 Uhr und im September um 21 Uhr.

Nachdem die Wassermassen sich vom Herkules aus ihren Weg über die jahrhundertealten Kaskaden gebahnt haben, nehmen sie ihren Lauf über die Teufelsbrücke und das Aquädukt, um abschließend in der gigantischen Fontäne zu kulminieren. Die weitläufigen Parkwege der historischen Gartenanlage sind nicht beleuchtet, wer sich für einen abendlichen Spaziergang im Park entscheidet, sollte keinesfalls auf gutes Schuhwerk und eine Taschenlampe verzichten.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar