Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben


Klemens Diezemann erhält Ehrenbrief des Landes Hessen

19. Januar 2012 | Von | Kategorie: Gesellschaft 

Durch die Hand des Kasseler Oberbürgermeisters Bertram Hilgen erhielten Ingrid Graf, Norbert Jöns und Klemens Diezemann den Ehrenbrief des Landes Hessen für ihre Verdienste als langjährige ehrenamtliche Arbeitsrichter und vielfältiges ehrenamtliches Engagement. „Wir würdigen Ihr ehrenamtliches Engagement, das Sie in ganz herausragen-der Weise für unser Land erbringen“, betonte Hilgen in seiner Laudatio. „Die Besetzung der Arbeitsgerichte durch Laien ist eine sinnvolle Ergänzung, weil sie Erfahrungen aus Ihrer betrieblichen Praxis und Lebenserfahrung jenseits der Paragraphen beisteuern können“, so der Oberbürgermeister.

Klemens Diezemann, Oberbürgermeister Bertram Hilgen, Ingrid Graf und Norbert Jöns. Foto: nh

Klemens Diezemann, Oberbürgermeister Bertram Hilgen, Ingrid Graf und Norbert Jöns. Foto: nh

Zentraler Akteur und Meinungsbildner
Den Arbeitgeberverband würdigte Hilgen als zentralen Akteur und Meinungsbildner in viel-facher Hinsicht. Klemens Diezemann nehme als Geschäftsführer und Vertreter des Verbandes eine große Zahl von Funktionen wahr, „ohne die eine Fortentwicklung der Stadtgesellschaft, die wichtig für eine friedvolles Miteinander ist, nicht möglich ist.“

Diezemann bedankte sich auch im Namen der beiden anderen Ehrengäste bei OB Hilgen mit den Worten: „Unser ehrenamtlicher Einsatz für das Gemeinwohl ist von der tiefen Überzeugung getragen, dass ein Staatswesen nicht ohne bürgerschaftliches Engagement funktioniert. Das gilt für alle gesellschaftliche Bereiche wie Sozialversicherung, Kultur, Bildung oder Sport, insbesondere aber auch für die Rechtsprechung. An diesem Beispiel wird es besonders deutlich, denn die Gerichte verkünden ihre Urteile „Im Namen des Volkes“. Wenn schon im Namen des Volkes ein Urteil verkündet wird, darf diese Entscheidung nicht nur Berufsrichtern anvertraut werden. Es war also eine weise Entscheidung, ehrenamtliche Richter aus den Kreisen der Arbeitgeber und Arbeitnehmer den Berufsrichtern an die Seite zu stellen. Sie befinden sich in Augenhöhe. Ihre Stimme hat das gleiche Gewicht“, so Diezemann in seinen Dankesworten.


Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar