Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Präsentation in Tourist-Info: 300 Jahre Wasserspiele

18. März 2014 | Von | Kategorie: Gesellschaft 

Die junge Welterbestätte Bergpark Wilhelmshöhe steht in diesem Jahr ganz im Glanz eines besonderen Jubiläums: Die Wasserspiele feiern ihren 300sten Geburtstag. Mit der ersten Inbetriebnahme der Großen Kaskaden hat Landgraf Carl die barocken Wasserkünste am 1. Juni 1714 eingeweiht. Auch nach 300 Jahren funktionieren die Wasserspiele nach der gleichen Technik, wie bei ihrer ersten Inszenierung.

Präsentation des Bergpark Wilhelmshöhe in der Tourist Information der Kasseler Innenstadt. Foto: Harry Soremski

Präsentation des Bergpark Wilhelmshöhe in der Tourist Information der Kasseler Innenstadt. Foto: Harry Soremski

Dieses besondere Jubiläum steht ab sofort auch im Mittelpunkt einer Präsentation der Museumslandschaft Hessen Kassel in der Tourist Information von Kassel Marketing. In der Kasseler Innenstadt erhalten Besucher vom 17. März bis 12. Mai einen Einblick in das einmalige Meisterwerk der barocken Gartenkunst und erfahren wissenswertes rund um den Bergpark sowie die Wasserspiele.

Zentrales Element der Präsentation ist eine Großaufnahme der mit Wasser bespielten Kaskaden, die durch einen dreidimensionalen Nachbau der Stufen im  Ausstellungsraum ergänzt wird. Ein Film über den Bergpark Wilhelmshöhe hebt die Besonderheiten der Welterbestätte hervor. Interessante Zusatzinformationen von Park, Wasserspielen und Parkarchitekturen als Gesamtensemble sind auf Texttafeln dargestellt. Grünpflanzen aus der Gartenabteilung der Museumslandschaft Hessen Kassel und originale Parkbänke vervollständigen das Parkerlebnis.

Die Präsentation ist während der Öffnungszeiten der Tourist Information, immer montags bis samstags von 9 bis 18 Uhr, kostenfrei zugänglich.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar