Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Rodeo Roastbeef im Karton geräuchert mit wilden Wiesenkräutern und scharfer Vinaigrette plus Dosenbrot

9. Juli 2015 | Von | Kategorie: Gourmet 

Ein neues Rezept von Fliegende Köche-Chefkoch Christoph Brand

Zutaten für 4 Peronen
…für das Roastbeef
600 g Rodeo Roastbeef, geputzt, ohne Sehnen
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
1 angedrückte Knoblauchzehe
etwas Butterschmalz zum Nachbraten
Salz, Schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Zucker

…für die scharfe Barbecuevinaigrette
1 Dose Cola
100 ml Ketchup
50 ml Tomatenessig
1 Dose Schältomaten, gewürfelt
Je 1 Paprikaschote in rot/grün/gelb, klein gewürfelt
2 rote Zwiebeln klein gewürfelt
1–2 Chilischoten je nachdem wie scharf es werden soll, fein geschnitten
1 Walnussgroßes Stück Ingwer, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein zerdrückt
1 Esslöffel braunen Zucker
Paprikapulver edelsüß, Salz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
1 Schuss Olivenöl

…für das Dosenbrot
4 leere Blechdosen
500 g Mehl
4 Esslöffel Olivenöl
1/2 Stück Hefe
1 Esslöffel halb oder ganz getrocknete Tomaten
300 ml Wasser, lauwarm
100 g Mehl zum Kneten und Ausrollen
2 Esslöffel Olivenöl für die Dosen zum Ausfetten

Foto: nh

Foto: nh

…außerdem
1 Imker- oder Räucherpistole
2 Hände voll Rosmarin und Thymian
1 Holzkiste und Alufolie
4 Hände voll wilder Wiesenkräutersalat
Gutes Olivenöl

Zubereitung
…für das Roastbeef

Das Fleisch leicht zuckern und gut salzen, auf ein Gitterblech packen und das Roastbeef für 45 Minuten bei 56 Grad in den Backofen. Danach in der heißen Pfanne mit dem Rosmarin, Thymian und Knoblauch von beiden Seiten noch kross braten und kräftig mit Pfeffer würzen. Dann ab in den mit Alufolie und Rosmarin/Thymian ausgelegten Nike-Schuhkarton, gut verschließen und ordentlich Rauch reinblasen. 5 Minuten wirken lassen.

…für die scharfe Barbecuevinaigrette
Den braunen Zucker karamellisieren und gleich das Olivenöl, die Chili, die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer dazu geben, mit den Schältomaten und der Cola ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Den Ketchup dazu geben und mit Paprika edelsüß, Salz und ordentlich Pfeffer abschmecken. Um den Vinaigrette-Salat-Charakter zu wahren, jetzt noch den Essig und die frischen Paprika unter die Sauce rühren. Das frisch gesmokte Fleisch in amtliche streifen schneiden, mit den Wildkräutern und der Barbecue-Sauce servieren und mit gutem Olivenöl beträufeln.

…für das Brot
Aus den Zutaten einen Teig kneten, 30 Minuten stehen lassen nochmal kurz durchkneten, in 4 gleichgroße Stücke schneiden und in die vorgefetteten Dosen geben. Bei 180 Grad ca. 20–30 Minuten, je nachdem wie gut der Ofen ist, backen.

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar