Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Weltreise mit Niveau

(Anzeige)

17. März 2015 | Von | Kategorie: Leben und genießen 

Das Jahr 2015 steht in der La Galleria im Zeichen der globalen, kulinarischen Vielfalt

Foto: Mario Zgoll

Foto: Mario Zgoll

Gusto e passione – wer schon einmal in der La Galleria im Atrium zu Gast war, der durfte erleben, dass sich hier in der Tat Geschmack mit der Leidenschaft zum Kochen aufs trefflichste verbindet. Das ist auch kein Wunder. Claudio Carciola ist Sizilianer. Als solcher liegt es normalerweise schon in den Genen, etwas von gutem Essen zu verstehen. Da ist es nur folgerichtig, dass Carciola und sein Team das ursprüngliche und grundsätzlich einfache Essen ihrer wundervollen Heimat aufs Edelste verfeinern. Im Jahr 2015 wird es einen kulinarischen Spaziergang durch die vielfältigen Küchen dieser Welt geben. Ausgewähltes aus diesem reichhaltigen Fundus wird Carciola seinen Gästen präsentieren. Zudem gibt es ab sofort ein 2-Gänge-Mittags-Menü, eine neue Webseite und nicht zu vergessen: Carciolas Schwester Adriana gehört jetzt auch zum La Galleria-Team. Jérôme gibt schon mal einen Vorgeschmack auf die Highlights des Jahres.

März
Am Samstag, 21. März, lockt ein Asiamenü alla Marco Polo. Teil Eins der kulinarischen World Tour. Schon jetzt weiß Küchenchef Pino Rizzo, was er dort anbieten möchte. Papayasalat schwebt ihm vor, fruchtig und dennoch würzig, japanischen Thunfisch und indisches Lamm.

April
Den kompletten Monat über wird es, rein gastronomisch gesehen, in den hohen Norden Deutschlands gehen. Das Osterfest läutet den Monat ein und auf der Karte steht Friesisches Salzwiesen-Lamm.

Mai
World Tour, Teil 2. Diesmal geht es nach Mittel- und Südamerika. Ein Menü alla Amerigo Vespucci, dem Florentiner, der einst die Ostküste Südamerikas erkundete, verspricht einen wunderbaren Mix aus Kräftigem und Süßem.

Juni

Foto: Mario Zgoll

Foto: Mario Zgoll

Die La Galleria ist tatsächlich Feuer und Flamme für ihre Gäste. An jedem Wochenende des kompletten Monats wird auf der Terrasse gegrillt.

Juli
Die World Tour geht in ihren dritten Teil. Diesmal steht am Samstag, 18. Juli, ein Afrika-Menü auf der Speisekarte. Für Samstag, den 25. Juli, ist zusätzlich eine kleine Grillkarte geplant.

September

Nach der Pause im August, während der die Küche renoviert wird, begibt sich die World Tour auf ihrer vierten Etappe nach Südamerika zum Menü alla Christoph Kolumbus. Wann? Am Samstag, 5. September.

Oktober
Wer Liebhaber eines gepflegten und kultivierten Sektes ist, der kommt an der traditionellen Handwerkskunst von Schloss VAUX in Geisenheim nicht vorbei. Durch klassische Flaschengärung entstehen rebsortenreine Riesling- und Burgunder-Sekte sowie die Spezialität des Hauses, die Rheingauer Lagensekte aus renommierten Weinbergslagen. Auch ein Grüner Veltliner und Rosésekt gehören zum Repertoire. Für Samstag, den 10. Oktober, hat sich der Winzer höchstpersönlich zum erstklassigen Degustationsmenü angesagt.

November
Mit dem fünften und letzten Teil der World Tour neigt sich das Event-Jahr in der La Galleria dem Ende zu. Ein vielfältiges Europamenü alla Romana wartet auf die Gäste.

Dezember
La Galleria hat den ganzen Monat über geöffnet, nur vom 24. bis zum 26. Dezember nicht. Da widmen sich Claudio Carciola und seine Mitarbeiter ihren Familien. Dafür aber wird es am letzten Tag des Jahres ein großes und attraktives Silvestermenü geben.

Claudio Carciola, Restaurant La Galleria

Foto: Mario Zgoll

Foto: Mario Zgoll

Wilhelmshöher Allee 262 (im Atrium)
34131 Kassel, Telefon: +49 (0) 561 35306
E-Mail: info@lagalleria-kassel.de
www.lagalleria-kassel.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Sa. von 12 bis 14.30 Uhr und 18 bis 22.30 Uhr, So. Ruhetag

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar