Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben

Feuilleton

Mehr Raum für Industriegeschichte

18. September 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Feuilleton 
Bis zum modernen Transrapid reicht die wechselvolle Geschichte. Foto: Mario Zgoll

Henschel-Museum: Ausstellungsfläche vergrößert und neu strukturiert 400Loks sind weltweit noch betriebsbereit und eine aus dem Baujahr 1926 fährt in Kuba heute noch.“ Helmut Weich scheint, alles über die Eisenbahn-Industriegeschichte zu wissen. Der technische Vorstand des Henschel- Museums Kassel ist einer von acht Ehrenamtlichen, die die Erinnerung an das einstige Weltunternehmen wach halten. Kassel war Henschel […]



Lob der wiederverwendbaren Damenbinde

12. September 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Feuilleton 
Stadtkämmerer Dr. Jürgen Barthel (links) ‧völlig in Trance oder geschickt platziertes Double aus Wachs? OB Bertram Hilgen und Kunsthallen-Chefin Susanne Pfeffer bitten Ausstellungsbesucher um ihre spontane Einschätzung. Foto:  Mario Zgoll

Kunst im Fridericianum: »nature after nature« Manchmal kann Kunst so einfach sein – vor allem, wenn ich mich, wie neulich, mit wirklich abgehärteten Kunstenthusiasten wie meiner alten Freundin Samantha ins Kasseler Ausstellungsgeschehen stürze. Wo unbedarftere Gemüter möglicherweise nichts Tiefschürfenderes als »ahles rostiges Gestänge« in mit Wasser gefüllten Kunststoffkissen erblickt hätten – um sich darob gerade […]



Jung und ausgezeichnet

2. September 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Feuilleton 
 Angela Ender und Pia-Maria Sauer. Foto: Mario Zgoll

Kasseler Kunstpreis 2014 geht an Angela Ender und Pia-Maria Sauer In gewohnter Lässigkeit eröffnete der Vorsitzende des Kasseler Kunstvereins Joel Baumann den diesjährigen Kassel Kunstpreis und übergab nach einer kurzen Begrüßung an den Oberbürgermeister der Stadt Kassel, Bertram Hilgen. Nach seiner Begrüßung der zahlreichen Gäste ging Hilgen auf die hohe Bedeutung der Stiftungsarbeit ein und sprach über […]



Vom Schmerzensmann zur Folk-Poetin

11. Juli 2014 | Von | Foto: Benya Weller | Kategorie: Feuilleton 
Flo Mega. Foto: Benya Weller

Angesagte Musiker kommen vom 11. Juli bis zum 24. August ins Kulturzelt Kassel Wer ist der schönste Schmerzensmann der Saison? Es ist der Amerikaner John Grant. Zumindest nannte ihn so die Frankfurter Rundschau, die das Berliner Konzert, bei dem er sein aktuelles Album vorstellte, euphorisch rezensierte und ihn bei dieser Gelegenheit auch mit einem weiteren […]



Den Zielen der Aufklärung treu bleiben

26. Juni 2014 | Von | Foto: Bad Hersfelder Festspiele | Kategorie: Feuilleton 
Intendant Holk Freytag. Foto: Bad Hersfelder Festspiele

Interview mit dem Bad Hersfelder Intendanten Holk Freytag Um Menschen und Mächte geht es bei den 64. Bad Hersfelder Festspielen. Vor dem Beginn des traditionsreichen Festivals sprachen wir mit Intendant Holk Freytag über die Aktualität des Klassikers Friedrich Schiller, über gesellschaftspolitische Entwicklungen und Etatkürzungen. Jérôme: Herr Freytag, beim Jérôme-Gespräch vor zwei Jahren sagten Sie, dass […]



Auferstanden aus Ruinen

2. Juni 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Feuilleton 
Stadtgeschichte dreidimensional rekons- truiert: Dr. Cornelia Dörr, Direktorin des  Kasseler Stadtmuseums, mit Jérôme- Redakteur und Modellbauer Jan Hendrik Neumann (Atelier Neumann). Foto: Mario Zgoll

Neues Architekturmodell: Das Karlshospital 1720/21 Wenn das Stadtmuseum Kassel wie vorgesehen Mitte 2015 neu eröffnet, wird auch eines von Kassels ältesten Gebäuden, das an der Fulda gelegene, in der Zeit des Barock erbaute Karlshospital, in miniaturisierter Form zu dessen neuen Exponaten gehören. Als eine der letzten Kriegsruinen 2007 bis 2009 zwar wieder zu neuem Leben […]



„Ich stehe auf Kassel“

21. Mai 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Feuilleton 
Mathias Zeh. Foto: Mario Zgoll

Mathias Zeh (C.) ist eine Hälfte des Duos Die Feisten – und wohnt in Wilhelmshöhe Mathias Zeh (C.) und Rainer Schacht waren mehr als 20 Jahre zwei Drittel der Kultgruppe Ganz Schön Feist. Nun sind sie unter dem Namen Die Feisten erfolgreich. Die beiden bespielten unlängst das Kasseler Theaterstübchen. Ihr Auftritt begann um 16 Uhr, […]



Neugier auf Klassik wecken

7. Mai 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Feuilleton 
Der Konzertverein Kassel ist eine feste Größe in unserem Kulturleben und veranstaltet wieder ein Musikfest. Foto: Mario Zgoll

Die Musikenthusiasten Tamara und Walter Lehmann zählen zu den treibenden Kräften des Konzertvereins Kassel Das Ehepaar Tamara und Walter Lehmann liebt klassische Musik. Dies zeigt schon der erste Blick, wenn man das Wohnzimmer in ihrem Domizil im Gutshof in Schauenburg-Hoof betritt. Unübersehbar sind dort die CDs, die komplette Enzyklopädie „Musik in Geschichte und Gegenwart“ und […]



 Museum für Sepulkralkultur

28. April 2014 | Von | Foto: Tobias Wenzel | Kategorie: Feuilleton 
Lieber auf einem Dinosaurier- als auf einem Menschenfriedhof: Die kanadisch-amerikanische Bestseller-Autorin Annie Proulx (»Postkarten«, 1992, »Schiffsmeldungen«, 1993, »Das grüne Akkordeon«, 1996) vor dem Dinosaur  National Monument in Utah/Colorado. Foto: Tobias Wenzel

„Die Menschen sind so umwerfend nett, wenn sie einen nicht gerade entführen“ Zu einem äußerst spannenden Besuch lädt das Kasseler Museum für Sepulkralkultur mit der noch bis zum 4. Mai 2014 gezeigten Ausstellung „Solange ich lebe, kriegt mich der Tod nicht“ ein. Dafür hat der Ausstellungskurator, Journalist und Fotograf Tobias Wenzel – auf eigene Kosten, […]



Noch geht es an der Endstation

8. April 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Feuilleton 

Kulturfabrik Salzmann – Ein Ist-Zustand ohne echte Perspektive Wo einst Kassels Kultur einen festen Platz hatte, stehen jetzt nur noch Ruinen. Aus dem Kulturdenkmal Salzmann, einst Symbol gesunder Wirtschaft und später gesunden Kulturtreibens, wurde ein Spielball, aufgerieben zwischen finanzieller Zockerei und Entscheidungsunfähigkeit. Die letzten Mieter sind vor einigen Monaten ausgezogen, und nur ab und an zieht […]