Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben

Porträt

Große Ehre für Professor Melchior

13. Juli 2015 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Porträt 
Prof. Dr. Hansjörg Melchior. Foto: Mario Zgoll

Ärzteschaft zeichnete den Kasseler Mediziner mit der Paracelsus–Medaille aus Im Mai wurde Prof. Dr. Hansjörg Melchior die Paracelsus-Medaille, die höchste Auszeichnung der deutschen Ärzteschaft verliehen. Der ehemalige langjährige Direktor der Klinik für Urologie des Klinikums Kassel nahm sie während des 118. Deutschen Ärztetages in Frankfurt am Main entgegen. Für Prof. Dr. Hansjörg Melchior (77) ist […]



Mario Lars – Schwiegermutters Traum

25. Juni 2015 | Von | Foto: Caricatura | Kategorie: Porträt 
web_Mario-Lars

Die Tage von Mario Lars müssen wohl mindestens dreißig Stunden haben. Denn der 51-Jährige, der eigentlich Roland Regge-Schulz heißt, ist nicht nur Cartoonist, sondern führt in Gneven am Rande Schwerins auch noch eine kleine kreative Enklave namens „Schulzenhof“. Dort wachsen und gedeihen Ideen für Komische Kunst. Schulzenhof Das Projekt „Schulzenhof“ ist wohl einigermaßen einmalig. Geplant […]



Entspannt und intelligent vernetzt…

8. Juni 2015 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Porträt 
Georg Schnurer steht für einen entspannten Umgang mit dem Thema Technik. Angst sei nicht nötig im Umgang mit der digitalen Vernetzung, sagt er. Wichtig sei es aber, wie bei jeder Form von Kommunikation, das Hirn einzuschalten. Foto:  Mario Zgoll

Georg Schnurer ist stellvertretender Chefredakteur des c´t Magazins. Und er ist documenta-Fan Nicht bange machen lassen“, das ist ein Motto von Georg Schnurer. Der 55-jährige stellvertretende Chefredakteur der Computer-Zeitschrift c´t gibt den ersten Tipp für einen angstfreien Umgang mit dem Computer. Der Mann mit dem grauen Pferdeschwanz ist für seinen entspannten Umgang mit der digitalen […]



Barockheldin aus Kassel

18. Mai 2015 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Porträt 
„Die Barockoper war damals eine Art Popmusik“, sagt die Sängerin Ulrike Schneider. Foto: Mario Zgoll

Ulrike Schneider gehört dem Opernensemble des Staatstheaters an. Im Mai singt sie bei den Göttinger Händel-Festspielen die Titelpartie in „Agrippina“ Ziemlich wild muss es bei der Uraufführung von Georg Friedrich Händels „Agrippina“ zugegangen sein. Im Dezember 1709 kam die Oper in Venedig heraus und bescherte dem damals 24-jährigen Komponisten einen Riesenerfolg. Plastisch beschreibt Händels erster […]



Phil Hubbe – Behinderte Cartoons

7. Mai 2015 | Von | Quelle: Caricatura | Kategorie: Porträt 
Quelle: Caricatura

Phil Hubbe nimmt sicherlich eine Sonderstellung unter den Zeichnern im deutschsprachigen Raum ein. 1985 an Multipler Sklerose (MS) erkrankt, begann er – ermutigt von seinen Freunden – die Krankheit und später auch andere Behinderungen zum Thema von Cartoons zu machen. Man darf also über Behinderungen lachen? Hubbe findet schon. „Wenn nicht, dann würde ich diese […]



Mut, Talent und ein unbändiger Wille

23. März 2015 | Von | Foto: Werek | Kategorie: Porträt 
Gerd Welz, hier bei einem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf, bewies bei seinen Abwehraktionen neben viel Geschick auch immer wieder viel Mut. Foto: Werek

Ex-Bundesliga-Torwart Gerd Welz überlebte eine schlimme Verletzung und kehrte ins Tor zurück Gerhard Welz. Ein Mann aus Frankfurt, der aus dem fußballerischen Niemandsland kam und in die Bundesliga wollte. Dort angekommen, hätte er sogar Weltmeister werden können. Doch dem mutigen Torhüter wurde seine couragierte Spielweise zum Verhängnis. Eine schwere Kopfverletzung verhinderte die ganz große Karriere. […]



Ralf König – König des Comics

10. März 2015 | Von | Foto: nh | Kategorie: Porträt 
Schuf den Comic-Roman  „Der bewegte Mann“: Ralf König. Foto: nh

Ralf König ist mit mehr als sechs Millionen verkauften Büchern in zwölf Sprachen der heute erfolgreichste und international populärste deutsche Comic-Künstler. Bekannt wurde er spätestens mit dem Erscheinen des Comic-Romans »Der bewegte Mann«. Dieser war sein erster Comic bei einem großen Publikumsverlag und bescherte König eine breite Leserschaft, auch jenseits der Schwulenszene. 1994 wurde »Der […]



Ernst Kahl – Universalgenie

27. Dezember 2014 | Von | Foto: Britta Frenz | Kategorie: Gesundheit, Porträt 
Ernst Kahl: Ein Mann mit vielen Talenten. Foto: Britta Frenz

Cartoonist, Maler, Musiker, Filmemacher, Autor – Ernst Kahl ist so vielseitig wie unkategorisierbar. Sein stilistisch, technisch und thematisch außergewöhnlich vielseitiges und abwechslungsreiches Werk beinhaltet Malerei auf Leinwand und Holz, Aquarelle, Zeichnungen und Mischtechniken verschiedenster Art bis hin zur lavierten Sepia-Federzeichnung, bearbeitete Fotos und Fotoromane, Objekte und Installationen, aber auch gezeichnete Drehbücher, Kurzfilme, Texte und Musik. […]



Mit Kopf und Zahl

15. Dezember 2014 | Von | Foto: Markus Frohme | Kategorie: Porträt 
Daniel Jaworski aus Kassel ist Gedächtniskünstler mit Meistertitel. Foto: Markus Frohme

Daniel Jaworski aus Kassel ist Gedächtniskünstler mit Meistertitel Daniel Jaworski hat ein paar Jonglier-Bälle dabei. Er jongliert mit Bällen oder Äpfeln ebenso gekonnt wie mit Zahlen. Denn das ist die wahre Passion des jungen Mannes aus Kassel: Er ist ein Gedächtniskünstler, der sich Zahlen merken kann. Nicht fünf oder zehn oder zwanzig Telefonnummern. Nein, er hat […]



Kunsthochschule Kassel – Aufwind für das gallische Dorf

12. Dezember 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Porträt 
Joel Baumann (links), seit 2003 Professor für Neue Medien und seit 2013 Rektor der Kunsthochschule Kassel, im Gespräch mit Jérôme-Redakteur Jan Hendrik Neumann. Foto: Mario Zgoll

Was Kunststudenten in spe früher nach Kassel zog – neben der Aussicht, zumindest eine documenta mitzuerleben – war oft verknüpft mit bundes- bzw. weltweit bekannten Professoren. Dazu zählten etwa Jan Lenica, Hans Hillmann und Gunter Rambow – Stichwort „Kasseler Plakatschule“ – oder Harry Kramer und Eberhard Fiebig. Sie alle lehrten an der Kasseler Kunsthochschule, wo […]