Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben

Stadt

Gründeruniversität und neue Geschäftsideen

27. November 2014 | Von | Foto: nh | Kategorie: Stadt 
Dr. Klaus Lukas, Vorstandsvorsitzender Pro Nordhessen e. V.  (2.v.l.), Georg von Meibom, EAM (3. v. l.), Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, Präsident der Universität Kassel (4. v. l.) sowie Holger Schach, Regionalmanagement Nordhessen (5. v. l.) und die erfolgreichen Gründerinnen und Gründer und Start Ups. Foto: nh

Jedes Jahr im November richtet der Förderverein für die Region, Pro Nordhessen e. V. seine große Herbstveranstaltung für Mitglieder und interessierte Unternehmen und Bürger aus. Dabei werden Themen aufgegriffen, die für die wirtschaftliche Entwicklung der Region Nordhessen besonders wichtig sind. Das Thema der jüngsten Veranstaltung hieß  „Gründeruniversität Kassel – Neue Unternehmen für die Region“. Vor […]



„Die Politik muss begeistert werden!“

10. November 2014 | Von | Foto: Förderverein Neue Herkulesbahn | Kategorie: Stadt 
So könnte die Anbindung der neuen Herkulesbahn aussehen. Foto: Förderverein Neue Herkulesbahn

Zum Schutz des Bergparks: Neuer Vorstoß für Herkulesbahn Das Problem ist nicht neu und die Lösung liegt schon lange auf dem Tisch. Doch passiert ist nicht wirklich etwas. Wenn in den Sommermonaten die Wasserspiele Tausende von Besuchern in den Bergpark locken, dann bricht in Wilhelmshöhe regelmäßig das Verkehrschaos aus. Endlose Pkw-Schlangen auf den umliegenden Straßen, […]



Unverzeihlich geradlinig

16. Oktober 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Stadt 
Seinen Idealen und Prinzipien stets treu geblieben: Menschen- und Bürgerrechtler Ferenc Köszeg mit dem »Glas der Vernunft«. Foto: Mario Zgoll

24. Verleihung des Kasseler Bürgerpreises »Das Glas der Vernunft« Die aktuellen, dem Geist der Aufklärung widerstrebenden politischen Veränderungen in Ungarn – seit 2004 Mitglied der Europäischen Union – standen Pate bei der Wahl für den diesjährig an den ungarischen Dissidenten und Bürgerrechtler Ferenc Köszeg vergebenen Kasseler Bürgerpreis »Das Glas der Vernunft«. „Er war und ist […]



Immer in Bewegung

22. September 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Stadt 
Ein starkes Duo: die Theater- macher Werner und Helga Zülch. Foto: Mario Zgoll

Das AktionsTheaterKassel sucht kreative Abenteuer Wir sind flexibel, und wir schonen uns nicht“, sagt Werner Zülch über das AktionsTheaterKassel. Einmal baute die Gruppe um die Theatermacher Helga und Werner Zülch bei einer Hessen-Tournee ein riesiges Baustellenzelt auf – nichts für Menschen mit Höhenangst. Und während der documenta 2012 war sie mit einem Piaggio-Transporter unterwegs. Werner Zülch […]



Prächtige Szenerie für den Saisonausklang (Anzeige)

7. September 2014 | Von | Foto: Herbstzauber Kassel | Kategorie: Stadt 
Foto: Herbstzauber Kassel

Herbstzauber Kassel, Karlsaue und Blumeninsel Siebenbergen, 26. bis 28. September  Sind es die imposanten Herbstfarben, die jedes Jahr tausende von Besuchern zum Herbstzauber Kassel in die Karlsaue locken? Oder ist es die Atmosphäre im weitläufigen Park oder die vielen praktischen und dekorativen Dinge für den Garten, das große Pflanzenaufgebot, die edlen und heimeligen Wohn-Accessoires oder […]



Kulturerlebnis bei Mondschein: Kasseler Museumsnacht

1. September 2014 | Von | Foto: Andreas Berthel | Kategorie: Stadt 
Besonderes Flair versprüht das Museum für Sepulkralkultur bei Nacht. Foto: Andreas Berthel

Am 6. September öffnen 44 Museen und Kultureinrichtungen ihre Türen von 17 bis 1 Uhr und laden am letzten Sommerferienwochenende zur Kasseler Museumsnacht ein. Dazu gibt es ein vielseitiges Programm für alle Generationen mit über 350 Einzelveranstaltungen zum Thema Zwischenräume: Ausstellungen, geführte Rundgänge, Filme, Aktionen, Performances und Mitmachangebote für Kinder. Kunstprojekte im Stadtraum, illuminierte Fassaden […]



In den Hang geduckt

21. August 2014 | Von | Foto: Markus Frohme | Kategorie: Stadt 
Kilian Kada, Gesellschafter des Aachener Büros kadawittfeldarchitektur, erläutert die funktionalen Zusammenhänge der gerade im Bau befindlichen und ab Mitte 2015 geöffneten GRIMMWELT auf dem Weinberg. Foto: Markus Frohme

Architektonische Aspekte der GRIMMWELT  ‒  Ich war total gegen das Museum auf dem Weinberg, aber ganz fürchterlich. Vor 14 Tagen bin ich dann mal abends so ganz in Ruhe da herumgegangen – und jetzt bin ich begeistert!“ Dieser freundliche Zuspruch, im bisherigen Brüder Grimm-Museum geäußert nach einem Vortrag über die künftige GRIMMWELT, dürfte Wasser gewesen […]



Schätze brauchen mehr Platz und Schutz

5. August 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Stadt 
Dr. Gerd Mörsch leitet seit September das documenta Archiv. Der Kunsthistoriker, der auch als Autor und Kurator gearbeitet hat, lernte Kassel schon während seiner Mitarbeit an der documenta 13 kennen. Foto: Mario Zgoll

Das documenta Archiv ist als Gedächtnis der Kunstausstellung weltweit gefragt Nein, die Anfrage aus Tokio ist nichts Besonderes. Kunst- und Kulturwissenschaftler aus der ganzen Welt geben sich im documenta Archiv ebenso die Klinke in die Hand wie nationale und internationale Kunsthistoriker, Filmemacher, Journalisten oder Privatforscher. Denn das Gedächtnis der weltweit bedeutendsten Ausstellung zeitgenössischer Kunst beherbergt […]



Brüder Grimm Festival: Sommerzeit ist Märchenzeit

22. Juli 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Stadt 
Ihr Herz schlägt für das Festival: Peter Zypries, Julia Wagner und Michael Fajgel (v.l.). Foto: Mario Zgoll

Vom 11. Juni bis 24. August findet zum siebten Mal das Brüder Grimm Festival in Kassel und der Region statt. Das Märchenmusical „Rumpelstilzchen im Rausch des Goldes“ und Theater für Kinder stehen auf dem Programm, das auch in diesem Jahr wieder Tausende Besucher locken wird. Wir schreiben das Jahr 1860. Am Nicefield River, einem Fluss […]



Aus alt mach ganz, ganz neu

4. Juli 2014 | Von | Foto: Kassel Marketing | Kategorie: Stadt 
Auch der Hessische Rundfunk nutzte die Stadthalle; hier zur Aufzeichnung der Sendung Teletreff anlässlich des 60. Geburtstages  des Senders am 24. Januar 1985. Foto: Renate Lehning

Wie in 100 Jahren aus Sigmund Aschrotts Stadthalle das Kongress Palais wurde Im Juli war es. Mitten im Sommer des Jahres 1911. Die Kasseler Stadtverordneten hatten den Bau einer Stadthalle beschlossen. Die Stadt sollte sich entwickeln, Provinz Provinz sein lassen und sich stattdessen zur weltoffenen Kongressstadt entwickeln. Initiator war der deutsch-jüdische Industrielle Sigmund Aschrott gewesen; […]