Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Kassel Huskies – Personalplanung läuft auf Hochtouren

27. April 2009 | Von | Kategorie: Sport 

huskiesWährend der Kampf um die Meisterschaft in der Deutschen Eishockey- Liga gerade zu Ende gegangen ist, genießen die Akteure der Kassel Huskies seit Anfang März ihren wohl verdienten Sommerurlaub. Die Schlittenhunde können alles in allem auf eine erfolgreiche Saison im Jahr eins nach dem Wiederaufstieg zurückblicken. Der vor der Saison von allen Experten als Underdog eingestufte Eishockeyclub an der Fulda ärgerte bereits zu Beginn der Spielzeit einige Top-Teams der Liga. Schon nach den ersten Saisonspielen konnte das Team von Trainer Stéphane Richer mit einem Play-Off-Platz liebäugeln.

Einen großen Anteil an diesem erfolgreichen Start hatten natürlich auch die Neuzugänge Dominic Auger, Ryan Gaucher, Bryan Schmidt, Dustin Wood, Alex Heinrich, Martin Bartek, Alex Leavitt und Sean Tallaire. Doch das Glück der Huskies hielt nicht lange an. Die ständigen Verletzungssorgen in den Reihen der Leistungsträger machten den Huskies während der Saison immer mehr zu schaffen, so dass die Mannen um Trainer Richer schlussendlich leider nur den 14. Tabellenplatz erreichten.

Besonders bitter war die erneute Knieverletzung von Stammtorhüter Boris Rousson, die für den gebürtigen Kanadier nicht nur das vorzeitige Saisonende, sondern auch das endgültige Karriereaus bedeutete. Um optimal für die neue Spielzeit aufgestellt zu sein, reiste Stéphane Richer kurz nach der Saisonabschlussfeier im Kasseler Musikpark A7 Richtung nach Nordeuropa. Dort sondierte er den dänischen und finnischen Spielermarkt. Fündig geworden sind die Verantwortlichen der Schlittenhunde auf ihrer Scouting Tour bislang aber nur in der Schweiz.

Vom Zweitligisten EHC Olten wechselt Pierre-Luc Sleigher, ein 1,76 Meter großer und 85 Kilo schwere Kanadier, den Richer als Rechtsaußen einplant, an die Fulda. Sleigher ist somit nach der endgültigen Vertragsverlängerung von Kapitän Hugo Boisvert der 17. Spieler des neuen Kaders. Neben einem weiteren deutschen Torwart sucht der Schlittenhunde-Coach in den nächsten Wochen und Monaten nach vier neuen ausländischen Spielern.

Weitere Informationen zu den aktuellen Personalplanungen der Huskies gibt es im Internet unter
www.huskies-online.de.

Tags:

Schreibe einen Kommentar