Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Laufend in Verbindung bleiben

29. August 2011 | Von | Kategorie: Sport 
Hütt-Verkaufsleiter Norbert Pustlauk ist einer der vier Initiatoren des Laufsportportals. Foto: Mario Zgoll

Hütt-Verkaufsleiter Norbert Pustlauk ist einer der vier Initiatoren des Laufsportportals. Foto: Mario Zgoll

Seit dem 7. April dieses Jahres ist das Laufsportportal www.laufen-in-nordhessen.de online. „Wir haben seitdem sehr viel positive Resonanz erhalten“, sagt Norbert Pustlauk. Gemeinsam mit seiner Frau Birgit Militz hatte er die Idee für das Internet-Portal. Vor zwei Jahren ist die Familie von Köln nach Schauenburg-Elgershausen gezogen. Pustlauk arbeitet als Verkaufsleiter bei der Baunataler Hütt-Brauerei. „Es gab kaum gebündelte Informationen über Laufsportveranstaltungen in Nordhessen“, erinnert sich der 44-Jährige. So entstand die Idee, ein entsprechendes Laufsportportal zu entwickeln. „Zudem wollten wir als ,Dazugereiste‘ unseren Beitrag für diese Region leisten, die einen riesigen Erlebniswert bietet“, ergänzt Militz.

Von Privatinitiativen bis zu Marathons
Das Portal bündelt Informationen über vielfältige Veranstaltungen rund um den Laufsport in Nordhessen. Zentrale Elemente sind der E.ON Kassel-Marathon und der Nordhessencup. Ebenso werden die vielen Volksläufe der Vereine sowie private Initiativen berücksichtigt. Laut Pustlauk begleitet ein Team von Fachleuten das Projekt. „Themen wie Gesundheit, Training oder Laufen mit Hund werden ständig erweitert und aktualisiert“, sagt er. Kolumnen von Laufgrößen aus der Region, die Darstellung von Lauferlebnissen der User, die Vorstellung individueller Lieblings-Laufstrecken oder etwa die Kür der Läuferinnen und Läufer des Monats sind weitere Themenbereiche. „Alle Beiträge werden ausschließlich von Nordhessen für Nordhessen verfasst“, betont Birgit Militz. Das Portal richte sich in erster Linie an die Menschen in der Region. Es enthält zum Teil sehr persönliche Berichte etwa zu Laufstrecken und deren Profil.

Für den Laufsport begeistert
„Vielen Nordhessen ist nicht bewusst, in welch schöner Region sie leben und welche Vielzahl an Sport- und Freizeit-Möglichkeiten sie bietet“, sagt Pustlauk. Seine Begeisterung für den Laufsport entstand 1997, als er für seinen damaligen Arbeitgeber, den Hauptsponsor des Köln-Marathon, den ersten Köln-Marathon betreute und auch selbst mitlief. Auch seinen jetzigen Arbeitgeber, die Hütt-Brauerei Bettenhäuser GmbH & Co. KG, konnte er für den Laufsport begeistern. Sie unterstützt das Projekt seit Beginn. Laut Pustlauk soll vor allem der Gesundheitsbereich in Zusammenarbeit mit Krankenkassen künftig weiter ausgebaut werden. „Wir stoßen mit dem Portal in vielen Bereichen auf großes Interesse“, berichtet er.

Von Nordhessen für Nordhessen
Mittlerweile ist ein Stamm mit ehrenamtlichen Mitarbeitern entstanden, die regelmäßig redaktionelle Berichte mit unterschiedlichen Themen für das Portal verfassen. Neben dem aktuellen Laufkalender verlinkt das Portal auch auf die Laufvereine und Lauftreffs in der Region. Darüber hinaus ist eine eigene „Triathlon-Ecke“ unter anderem mit Einstiegs- und Trainings-Tipps geplant.

Laufen mit Hund
Bei Pflege und Aktualisierung des Portals unterstützt Pustlauk seine Frau meistens noch abends nach der Arbeit. Und auch für sich selbst hat der 44-Jährige schon einiges beherzigt, etwa aus der Rubrik „Laufen mit Hund“. Dort gibt eine Hundetrainerin entsprechende Tipps. So leisten ihm beim Laufen jetzt regelmäßig seine beiden Hunde, der Labrador-Mischling Frida und der französische Hirtenhund Jule, Gesellschaft. „Allerdings nur einzeln, beide zusammen wären zu anstrengend“, gibt er zu.

Für die Idee und Realisation des Internet-Portals www.laufen-in-nordhessen.de sind Birgit Militz, Norbert Pustlauk, Michael Küppers und Bernhard Weiß verantwortlich.

Tags: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar