Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben


Beiträge zum Stichwort ‘ Bergpark ’

Polarisieren mit direktem Anschluss an die Welt

1. September 2015 | Von | Foto: Andreas Weber | Kategorie: Stadtteil 
Das Gewächshaus im Bergpark unweit des Schlosses wurde in den Jahren 1822 und 1823 vom Kasseler Hofarchitekten Johann Conrad Bromeis entworfen. Die wunderschöne Eisen-Glas-Konstruktion steht für den alten Teil der Wilhelmshöhe. Foto: Andreas Weber

Bad Wilhelmshöhe. Das ist ein Rundgang durch die Jahrhunderte bis heute Wilhelmshöhe. Das ist spazieren gehen am Sonntag im Bergpark. Oder Gäste dorthin führen, um mal zu zeigen, was Kassel so hat. Das ist schon richtig so, wird aber weder der Stadt Kassel noch dem Stadtteil Wilhelmshöhe gerecht. Denn der ist mehr als Kassels westlichster Stadtteil. […]



„Die Politik muss begeistert werden!“

10. November 2014 | Von | Foto: Förderverein Neue Herkulesbahn | Kategorie: Stadt 
So könnte die Anbindung der neuen Herkulesbahn aussehen. Foto: Förderverein Neue Herkulesbahn

Zum Schutz des Bergparks: Neuer Vorstoß für Herkulesbahn Das Problem ist nicht neu und die Lösung liegt schon lange auf dem Tisch. Doch passiert ist nicht wirklich etwas. Wenn in den Sommermonaten die Wasserspiele Tausende von Besuchern in den Bergpark locken, dann bricht in Wilhelmshöhe regelmäßig das Verkehrschaos aus. Endlose Pkw-Schlangen auf den umliegenden Straßen, […]



Elfte Museumsnacht geht voll auf RISIKO

26. August 2011 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Gesellschaft 
Foto: Mario Zgoll

Wann wird Humor gefährlich, wie wird ein Exponat vor Besuchern geschützt, ist das Leben eines musikalischen Virtuosen genauso risikoreich wie Glücksspiel, wie gehen die Menschen mit dem Lebensrisiko Tod um? All diese Fragen haben einen gemeinsamen Nenner, der zugleich Motto der Museumsnacht 2011 ist: RISIKO. Oberbürgermeister und Kulturdezernent Bertram Hilgen verspricht allerlei Spannendes zu entdecken […]



Unter dem Zeichen des Saturn – Okkulte Interessen unserer Landesfürsten

4. Mai 2011 | Von | Foto: Helmut Freudenberg | Kategorie: Gesellschaft 
Der Bergpark Wilhelmshöhe wird hoffentlich bald Weltkulturerbe. Aber die ganze Anlage, hier die Plutogrotte, ist auch Erbe der vielfältigen okkulten Interessen, die unsere Landesfürsten über Generationen hegten. Foto: Helmut Freudenberg

Okkult heißt, wie jeder weiß, der mal einen Arzt über ebensolches „Blut im Stuhl“ bedenklich den Kopf wiegen sah, eigentlich bloß „verborgen“. Gemeint ist allerlei angebliches „Geheimwissen“, das dem bloßen Auge, dem normalen Verstand oder auch der Wissenschaft, nun ja, verborgen bleibt. Der Stein der Weisen (arabisch „al iksir“, Herkunft unseres Wortes „Elixier“), die Weltformel, […]



Anreise im Viertelstundentakt

7. Juli 2010 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Leben und genießen 
Foto: Mario Zgoll

KVG erweitert ihr Angebot zu den Wasserspielen im Bergpark Die Wasserspiele und vor allem die in der Sommersaison einmal monatlich stattfindenden beleuchten Wasserkünste im Kasseler Bergpark sind jedes Mal Anziehungspunkt für tausende Besucher. Um den zahlreichen Gästen die An- und Abreise zu diesen romantischen Schauspielen zu erleichtern, hat die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG (KVG) dem „Hausherrn“ […]



Der Bergpark: Ein wunderschöner Kandidat fürs Welterbe

7. Dezember 2009 | Von | | Kategorie: Feuilleton 
Am Steuer: Heinz Jordan hat das älteste Bergrennen Deutschlands wiederbelebt. Neben ihm Vertreter des Hauptsponsors Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG): Vorstand Udo Corts und Jürgen Lapp, Direktionsleiter Kassel.

Der 240 Hektar große Bergpark mit dem Herkules, dem Oktogon, den Wasserspielen, dem Schloss und der Löwenburg gilt als einer der größten und schönsten Bergparks in Europa. Ein einzigartiges Zeugnis fürstlicher Selbstdarstellung.