Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben


Beiträge zum Stichwort ‘ Helmut Weich ’

Mehr Raum für Industriegeschichte

18. September 2014 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Feuilleton 
Bis zum modernen Transrapid reicht die wechselvolle Geschichte. Foto: Mario Zgoll

Henschel-Museum: Ausstellungsfläche vergrößert und neu strukturiert 400Loks sind weltweit noch betriebsbereit und eine aus dem Baujahr 1926 fährt in Kuba heute noch.“ Helmut Weich scheint, alles über die Eisenbahn-Industriegeschichte zu wissen. Der technische Vorstand des Henschel- Museums Kassel ist einer von acht Ehrenamtlichen, die die Erinnerung an das einstige Weltunternehmen wach halten. Kassel war Henschel […]



Henschel museal

23. September 2010 | Von | | Kategorie: Porträt 
Der heute frei zugängliche Henschelgarten auf dem Weinberg stand früher nur der Familie Henschel zur Verfügung, mitten drin erhoben sich drei Henschel-Villen. Es steht nur noch das Kutscherhaus, heute Museum für Sepulkralkultur. Vermutlich sollen das neue Brüder Grimm Museum und der Neubau des Tapetenmuseums etwa an den Orten der früheren Villen errichtet werden. Foto: Henschel-Museum

Diese Firma hat die Stadt geprägt wie keine andere. Zwei Museen auf dem Areal des ehemaligen Werks Rothenditmold bieten Spannendes aus Kassels Industrie-Vergangenheit: das Henschel-Museum und das neue Technik-Museum Kassel. Die beiden Museen liegen nebeneinander in der ansonsten fast leerstehenden Brache des riesigen Werks Rothenditmold (es gibt noch ein paar Künstlerateliers und Kleinfirmen), das eine […]