Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Audi Zentrum Kassel – „Ausgezeichnete“ Qualität

28. Juli 2011 | Von | Kategorie: Wirtschaft 
Ein echter Audi: Im Herbst 2011 kommt der neue Audi Q3 als Premium-SUV im kompakten Format auf den Markt. Foto: Audi AGEin echter Audi: Im Herbst 2011 kommt der neue Audi Q3 als Premium-SUV im kompakten Format auf den Markt. Foto: Audi AGEin echter Audi: Im Herbst 2011 kommt der neue Audi Q3 als Premium-SUV im kompakten Format auf den Markt. Foto: Audi AGEin echter Audi: Im Herbst 2011 kommt der neue Audi Q3 als Premium-SUV im kompakten Format auf den Markt. Foto: Audi AGEin echter Audi: Im Herbst 2011 kommt der neue Audi Q3 als Premium-SUV im kompakten Format auf den Markt. Foto: Audi AG

Ein echter Audi: Im Herbst 2011 kommt der neue Audi Q3 als Premium-SUV im kompakten Format auf den Markt. Foto: Audi AG

Das vergangene Jahr war für den Audi Konzern ein ganz besonderes: Die Markteinführungen des neuen A8, der in der Luxusklasse neue Maßstäbe setzt, der R8 Spyder, der Auszeichnungen wie die Design Trophy und die Auto Trophy in 2010 gewann, der A1, der Premium in der kleinsten Klasse erlebbar macht und nicht zuletzt der A7 Sportback, der die Fachleute mit innovativen Technologien begeisterte. Und mit 1,09 Millionen verkauften Autos weltweit, war 2010 für Audi ein Rekordjahr. Auch in 2011 will Audi mit seinem „Vorsprung durch Technik“ Maßstäbe setzen. Auf die erfolgreiche Markteinführung der neuen Audi A6 Limousine im März folgt der A6 Avant im Herbst. Das erste Serien-Hybridfahrzeug, der Audi Q5 hybrid quattro und das jüngste und kompakteste Mitglied der SUV-Familie von Audi, der neue Audi Q3. Mit den neuen Automobilen spannt die Marke mit den vier Ringen dabei den Bogen zwischen der Luxusklasse und richtungsweisender Effizienztechnologie.

Wer sich in Nordhessen über die neuen Modelle informieren möchte, ist im Audi Zentrum Kassel an einer der besten Adressen. Es gehört zu den größten Audi Zentren in Deutschland, ist Marktführer in der Region und wurde unter anderem mit dem Marketingpreis der Audi AG für die beste Marketing-Performance 2010 ausgezeichnet. „Mit einer Platzierung unter den ersten 10 von 475 Audi Zentren in Punkto Kundenzufriedenheit sichern wir unser zukünftiges Geschäft in hohem Maße ab“, erklärt Geschäftsführer Volker Link. „Insgesamt ist unser Betrieb auf Platz zwei im Leistungsspiegel aller Audi-Betriebe in Deutschland, der die Betriebe in ihrer jeweiligen Performance aus: Marktausschöpfung, Kundenzufriedenheit und Ertrag bewertet.“

A6 Avant – Trendsetter in der Business Class
Im Spätsommer 2011 startet Audi die nächste Generation des A6 Avant, des erfolgreichsten Business-Kombis in Europa. Das neue Modell präsentiert die volle progressive Technologie-Kompetenz der Marke. Seine Leichtbau-Karosserie, die in weiten Bereichen aus Aluminium besteht, setzt ebenso Maßstäbe wie die breite Auswahl an Assistenz- und Multimediasystemen, letztere unter dem Schlagwort Audi connect. Der neue Audi A6 Avant geht mit sechs Motoren ins Rennen, zwei Benzinern und vier Dieseln. Gegenüber dem Vorgängermodell ist ihr Verbrauch um bis zu 18 Prozent gesunken. An der Spitze der Palette steht der neue 3.0 TDI mit Biturbo-Technik und 230 kW (313 PS). Auch bei der Kraftübertragung und beim Fahrwerk stellt Audi zahlreiche Highend-Optionen zur Wahl. Der Gepäckraum bietet bis zu 1.680 Liter Volumen und wartet mit vielen feinen Features auf, darunter eine elektrische Heckklappe, die sich per Sensor-Signal öffnet.

Der Audi Q3 – Der Maßstab unter den kompakten SUVs
Im Herbst 2011 kommt der neue Audi Q3 als Premium-SUV im kompakten Format auf den Markt.  Als echter Audi setzt er auf allen Technikfeldern Maßstäbe – mit seiner Karosserie, den Antrieben, dem Fahrwerk und den hochentwickelten Assistenz- und Multimedia-Systemen. Der Audi Q3 ist ein vielseitiger Begleiter für den Alltag – ein urbaner Typ. Schon das Design des Q3 ist typisch für die Marke – die coupé-hafte Linienführung ist einzigartig für einen SUV und visualisiert den sportlichen Charakter. Markante Leuchten setzen Akzente, die sehr flach gestellte Heckscheibe betont die Sportlichkeit des Audi Q3. Dank konsequenten Leichtbaus wiegt der Audi Q3 in der Basisversion nicht einmal 1.500 Kilogramm. Seine Motorhaube und die umgreifende Heckklappe, welche die Rückleuchten beinhaltet, bestehen aus Aluminium; in der steifen und sicheren Fahrgastzelle sind viele ultrahochfeste Stähle im Einsatz. Der niedrige cw-Wert von 0,32 trägt ebenfalls stark zum geringen Verbrauch bei.

Im Inneren wirkt der Neue von Audi sehr geräumig; seine Ergonomie und seine Verarbeitungsqualität sind vorbildlich. Ebenso wie beim Exterieur haben die Kunden auch hier viele Möglichkeiten, ihren ganz eigenen Stil auszudrücken – Audi stellt zahlreiche Material- und Farbangebote zur Wahl. Der Gepäckraum bietet 460 bis 1.365 Liter Volumen, ideal für Sport und Freizeit. Auf Wunsch lässt sich die Serienausstattung um viele Optionen ergänzen, die unmittelbar aus der Luxusklasse kommen.

Das Highlight: Audi Q5 hybrid quattro
Kraft wie ein V6, Verbrauch wie ein Vierzylinder-TDI – der Audi Q5 hybrid quattro, der Ende des Jahres zu den Händlern rollt, ist das erste Großserien-Hybridmodell von Audi, das zwei Antriebe nutzt. Sein Benzinmotor, ein 2.0 TFSI, und seine E-Maschine sorgen mit 180 kW (245 PS) Systemleistung und 480 Nm Drehmoment für sportliche Dynamik – der mittlere Verbrauch im Normzyklus (NEFZ) beschränkt sich auf 6,9 Liter pro 100 km. Bei der Entwicklung hat Audi großes Augenmerk auf einen hohen elektrischen Fahranteil gelegt. Der sportlichste Hybrid-SUV auf dem Markt fährt rein elektrisch bis zu einer Geschwindigkeit von 100 km/h und legt bei 60 km/h Tempo etwa drei Kilometer lokal emissionsfrei zurück. Mit der starken und leichten Lithium-Ionen-Batterie und vielen anderen Lösungen präsentiert der Audi Q5 hybrid quattro den jüngsten Stand der Technik.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.audi-kassel.de, unter der Telefonnummer (0561) 5744-0 oder direkt im Audi Zentrum Kassel.

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar