Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Der Hotspot für Ideen

11. März 2015 | Von | Kategorie: Wirtschaft 

Innovationszentrum Science Park öffnet seine Pforten
Ein Leuchtturmprojekt der Universität und der Stadt Kassel startet. Nach zweijähriger Bauzeit öffnet der Science Park im März seine Pforten. In direkter Nachbarschaft zur Hochschule ist für 15,3 Millionen Euro das Innovations- und Gründerzentrum entstanden, das 6.000 Quadratmeter Büro-, Labor- und Werkstattflächen für Ausgründungen der Uni Kassel und für junge Unternehmen bietet, die die Nähe zur Hochschule sowie zu Lehre und Forschung suchen. Denn der enge Wissenstransfer zwischen Universität und Wirtschaft soll die fruchtbare Basis dafür sein, um Startup-Firmen von der Idee bis zur Etablierung am Markt zu begleiten.

Enge Verzahnung mit Uni

Full Circle Design heißt die Firma von Christof Binder (links) und Michael Neusüß. Sie freuen sich auf den Einzug in den Science Park. Foto: Mario Zgoll

Full Circle Design heißt die Firma von Christof Binder (links) und Michael Neusüß. Sie freuen sich auf den Einzug in den Science Park. Foto: Mario Zgoll

„Der Science Park soll in Kassel der Hotspot für Ideen sein“, markiert Dr. Oliver Fromm das Ziel. Das Milieu ist dabei der entscheidende Pluspunkt für den Geschäftsführer des neuen Gründerzentrums. Nicht nur die enge Verzahnung mit der angrenzenden Hochschule, sondern auch die Möglichkeit, schnell und unkompliziert miteinander zu kommunizieren und sich zu vernetzen, sieht Dr. Fromm als wichtigen Vorteil für die Neulinge am Markt. Hinzu käme eine fundierte hausinterne Begleitung hinsichtlich Ideencheck, Gründerberatung, Produktentwicklung und Finanzierung.

Bis zu 50 Unternehmen
Platz biete der Science Park 30 bis 50 Unternehmen. Schon jetzt seien 60 Prozent der Büroflächen fest angemietet von 15 Jungunternehmern aus den Wirtschaftsbereichen Produktdesign, Textildesign, Informationstechnologie, Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften. „In drei Jahren ist es dann richtig voll“, ist sich Dr. Fromm sicher. Der aktuelle Branchenmix stimmt den Geschäftsführer bereits jetzt zufrieden und werde sich im Lauf der kommenden Jahre noch differenzierter entwickeln, denn das Interesse sei zweifellos groß. Keine Überraschung angesichts des modernen Gebäudekomplexes, der architektonisch mit großen Glasfronten und mit einem variablen Raumangebot besticht. Je nach dem individuellen Bedarf sind Flächen zwischen 15 und 600 Quadratmetern für zirka 7 Euro pro Quadratmeter für Büros, Ateliers, Labore oder Werkstätten mit oder ohne eigene Sanitärräume und Teeküchen anzumieten. Kleine und große Office-Einheiten sind dank flexiblen Wänden dem individuellen Bedarf anzupassen. Hinzu kommen Konferenz- und Besprechungsräume mit modernster Präsentationstechnik, die bei Bedarf buchbar sind. Ferner steht mit der Idea Lab auf 120 Quadratmetern ein Kreativzentrum zur Verfügung, das vom Legostein bis zur Wandtafel alles bietet, was kreatives Denken und Arbeiten von Wissenschaftlern und Studierenden, Gründerteams, Organisationen und Unternehmen unterstützt. Und nicht zuletzt stehen im Coworking Space zahlreiche Arbeitsplätze auf Tages-, Wochen- oder Monatsbasis auch für Externe bereit.

Park Lounge zur Begegnung

Der Science Park steht kurz vor der Fertigstellung. Im März öffnet er seine Pforten. Foto: Mario Zgoll

Der Science Park steht kurz vor der Fertigstellung. Im März öffnet er seine Pforten. Foto: Mario Zgoll

Mit diesem facettenreichen Raumkonzept soll die interne wie externe Kommunikation maßgeblich unterstützt werden, betont Dr. Fromm. Ein wichtiger Bestandteil sei hier auch die Science Park Lounge, die tagsüber als Café und abends als Bar als Ort der Begegnung, der Ruhe und des Austauschs dienen soll, Catering für Events anbietet sowie für Ausstellungen und Workshops nutzbar sein wird. Sie erstreckt sich im Sommer auch in den Innenhof, einem Herzstück des neuen Gründerzentrums.

Weitere Informationen unter www.sciencepark-kassel.de
Kontakt unter Science Park Kassel GmbH
E-Mail: info@sciencepark-kassel.de
Telefon: (0561) 9389750

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar