Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Im richtigen Licht

26. November 2015 | Von | Kategorie: Wirtschaft 

Kasseler Fotograf Mario Zgoll eröffnet eigenes Studio

Wer schön sein will, muss leiden. So heißt es zumindest und, soweit stimmt das, für gutes Aussehen kann man einiges tun. Viel Zeit und Energie verwenden wir Menschen darauf. Aber kommt das auch auf Fotos immer rüber? Definitiv nicht. Dabei sind wir heute mehr mit Fotos präsent, als jemals zuvor. Bei Xing, Facebook & Co. zum Beispiel. Der Kasseler Fotograf Mario Zgoll ist ein Experte dafür, Personen, Objekte und Momente einzufangen. Seine Erfahrung aus langjähriger Auftrags- und Pressearbeit stellt er nun im eigenen Studio zur Verfügung, das er in der Hafenstraße 54 eröffnet.

Seit 25 Jahren ist Mario Zgoll als gefragter Fotograf in Sachen Veranstaltungs- und Porträtfotografie im Einsatz und seiner Heimat Kassel dabei immer eng verbunden. Neben jahrelanger Magazin- und Tageszeitungserfahrung und der Zusammenarbeit mit namhaften Agenturen setzt er hier auch immer wieder eigene Kunstprojekte um. Foto: nh

Seit 25 Jahren ist Mario Zgoll als gefragter Fotograf in Sachen Veranstaltungs- und Porträtfotografie im Einsatz und seiner Heimat Kassel dabei immer eng verbunden. Neben jahrelanger Magazin- und Tageszeitungserfahrung und der Zusammenarbeit mit namhaften Agenturen setzt er hier auch immer wieder eigene Kunstprojekte um. Foto: nh

Was ein gutes Foto ausmacht? Authentizität. „Mir ist es wichtig, die Natürlichkeit einer Person herauszuarbeiten und das Unverfängliche zu unterstreichen“, sagt Zgoll. „Ein gutes Bild verführt zum genaueren Hinsehen und macht den Betrachter neugierig.“ Das gelte für Personen-, aber auch für Produktfotos, etwa auf Websites oder in Katalogen.

Mit der Eröffnung des eigenen Fotostudios erweitert Zgoll sein Angebot. In den neuen Räumlichkeiten, direkt neben der Sellcon GmbH, ergeben sich Möglichkeiten, auf die er sich freut. „Hier kann ich auch Gruppen ohne Probleme ins richtige Licht setzen und die Bildsprache noch weiter optimieren“, sagt er.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar