Ferienprogramm des Stadtmuseums Kassel

In den Osterferien bietet das Stadtmuseum drei Workshops an, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richten. Das Angebot reicht von einem Webworkshop, bei dem die Kinder lernen, einen Schal zu weben, bis hin zu einem Theaterworkshop für Kinder und ihre Großeltern, bei dem das Kasseler Rathaus besucht wird. Ein Höhepunkt dabei wird sicherlich ein kurzer Besuch bei Oberbürgermeister Christian Geselle sein.

Verbindliche Anmeldung zu allen Workshops unter der Telefonnummer 05 61/7 87-44 05. Treffpunkt ist bei allen Workshops Stadtmuseum, Ständeplatz 16.

Dienstag, 27. März, 10 bis 13 Uhr: Von Landgrafen, Bühnenstars und anderen Helden der Kasseler Geschichte
Komm mit und erobere das Stadtmuseum. Ein interessanter und lustiger Ferienworkshop: Foto-Memory, Original und Fälschung, unbekannte Portraits erforschen: Hier kannst du bei Mitmach-Spielen viel über Kasseler Bürgerinnen und Bürger erfahren. Und bei einer Foto-Aktion kannst du dich verkleiden und tolle Preise gewinnen. Der Workshop mit Hannes Hellberg ist für Mädchen und Jungen von acht bis zwölf Jahren. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Mittwoch, 28. März, 10 bis 14 Uhr, Theaterworkshop für Kinder und Erwachsene – Der Oberbürgermeister und die Wohltäterin
Das Rathaus von Kassel als Ort von Entwicklungen und Verwicklungen. Ein interessanter und lustiger Ferienworkshop: Hier können sich jung und alt verkleiden, ausgehend von Auguste Förster und dem damaligen OB August Müller ein Theaterstück zusammen erfinden und dabei die tollsten Dinge erleben. Dazu gehört auch ein Rundgang ins Rathaus. Bei einem kurzen Besuch bei Oberbürgermeister Geselle lernen die Teilnehmer das derzeitige Stadtoberhaupt kennen. Und sie können ihm Fragen stellen: Was muss ein Oberbürgermeister eigentlich alles tun? Der Workshop mit Ulrike Städtler ist für für alle von acht bis 88 Jahren. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Mittwoch, 4. April, 10 bis 14 Uhr, Webereien in Kassel – Leinen los für fröhliche Frühlingsschals
Ein Workshop über die Geschichte der Weberei in Kassel. Erfahrt etwas über Moritz Gottschalk, Heinrich Salzmann und andere Kasseler Industrielle, die hier in Kassel ihre Textilfabriken hatten, und die Stadt Ende des 19. Jahrhunderts wesentlich prägten. Die Kinder lernen, in Webtechnik einen Schal künstlerisch und individuell zu gestalten. Der Workshop mit Ursula Kriegel ist für Kinder von neun bis 14 Jahren. Die Teilnahme kostet fünf Euro plus drei Euro Materialkosten.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.