Gute Gründe für mehr Grün – der Industriepark Kassel wird bunt

Am 7. November erfolgt der Startschuss für ein buntes Jahr 2019 im Industriepark Kassel. In einer gemeinsamen Pflanzaktion der Stadt Kassel und ansässiger Unternehmen werden auf öffentlichen und privaten Flächen mehrere tausend Blumenzwiebeln (Narzissen) gepflanzt. Ab dem Frühjahr 2019 können sich dann Beschäftigte, Kunden und die Unternehmerinnen und Unternehmer an der bunten Pracht erfreuen.

Die Aktion erfolgt im Rahmen des Projektes „Nachhaltige Entwicklung des Gewerbe- und Industriegebietes Waldau-West“ mit Förderung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (im Forschungsprogramm ‚Experimenteller Wohnungs- und Städtebau – ExWoSt‘). Das Gebiet Waldau-West wurde als eines von bundesweit nur neun Modellvorhaben in diesem Programm ausgewählt.

Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Region Kassel sowie dem Netzwerk Industriepark Kassel durchgeführt und zielt auf Stärkung und nachhaltige Weiterentwicklung des Standorts. Zu den zentralen Projektbausteinen gehört die Initiierung und Begleitung von Pilotmaßnahmen in enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Unternehmen.

Die Pflanzaktion geht unter anderem auf eine Initiative der ansässigen Unternehmen zurück und soll dazu beitragen, das Profil des Industrieparks Kassel-Waldau als grüner Standort zu stärken und die Aufenthaltsqualität im Gebiet zu erhöhen. Begrünungsmaßnahmen ermöglichen nicht nur ein attraktives Arbeitsumfeld für die Unternehmen, sondern leisten auch einen Beitrag zur Verbesserung des Stadtklimas und zur biologischen Artenvielfalt. Dazu hat die Stadt Kassel im Rahmen des Förderprojektes ein Info-Faltblatt erarbeitet, das den Unternehmen sieben gute Gründe für mehr Grün aufzeigt und Hinweise zu weiterführenden Informationen enthält. Das Faltblatt soll nun der Unternehmerschaft und Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Treffpunkt für die Pflanzaktion ist am Mittwoch, 7. November, um 14 Uhr in der Falderbaumstraße 16 beim Unternehmen ‚Meine Küche‘. Nach der Vorstellung des Info-Faltblattes erfolgt gegen 14.30 Uhr der Spatenstich zur Pflanzaktion durch Stadtbaurat Christof Nolda im Beisein der mitwirkenden Unternehmen und städtischen Fachämter sowie des Netzwerks Industriepark. Parallel zu dieser zentralen Aktion pflanzen verschiedene Firmen an diesem Tag auf ihren eigenen Flächen weitere Blumenzwiebeln, die von der Stadt Kassel zur Verfügung gestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.