Themen-Führung durch das Stadtmuseum

„Landgraf Karl und seine Zeit“ ist der Titel einer Themen-Führung durch das Stadtmuseum und zu Orten in der Innenstadt mit Ulrike Städtler M.A. am Mittwoch, 7. März, ab 17 Uhr. Barocke Parkanlagen, größer und prachtvoller als Versailles: Landgraf Karl wolltedem französischen Sonnenkönig Ludwig XIV Konkurrenz machen. Und tatsächlich gelang es ihm, in seinem Bergpark eine Fontäne bauen zu lassen, deren Wassermassen höher in die Lüfte spritzten als jede Fontäne in der großartigen Schlossanlage bei Paris. Dabei nutzte er die natürlichen Gegebenheiten des Berges, damals noch Carlshöhe genannt, und schuf Wasserspiele, die heute zum Weltkulturerbe gezählt werden.

In ihrer Führung geht Ulrike Städtler anhand zahlreicher Exponate darauf ein, wie der Fürst es schaffte, durch den von ihm geförderten Zuzug der Hugenotten und durch seine Baumaßnahmen, wie zum Beispiel die Oberneustadt und die Karlsaue, aus Kassel eine prachtvolle Residenzstadt zu gestalten. An der Karlskirche und an der Schönen Aussicht können die Teilnehmer dann selbst erleben, mit welchen Geschick der Baumeister Paul du Ry, Großvater von Simon Louis du Ry, diesem neuen Stadtteil Größe und Eleganz verlieh.

Der Eintritt ins Museum beträgt vier Euro, ermäßigt drei Euro. Die eigentliche Führung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine verbindliche Anmeldung erforderlich unter der Telefonnummer 05 61/7 87-44 05.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.