Themen-Führung durch das Stadtmuseum

„Kassel zur Zeit der Kurfürsten“ ist der Titel einer Themen-Führung durch das Stadtmuseum mit Dr. Barbara Richarz-Riedl am Mittwoch, 21. Februar, ab 17 Uhr. In der Zeit des Königreichs Westphalen waren den Kasseler Bürger neue Rechte und Freiheiten gegeben. Gleiches Recht für alle, Befreiung vom Zunftzwang und andere Freiheiten hatte König Jerome eingeführt. 1813 musste er aus Kassel fliehen, die Zeit der französischen Fremdherrschaft war zu Ende. Jedoch nahm Kurfürst Wilhelm I. nach seiner Rückkehr aus dem Exil auch die positiven Errungenschaften wieder zurück.

In ihrer Führung geht Dr. Richarz-Riedl darauf ein, wie in den folgenden Jahrzehnten die Bürger um die Wiedererlangung dieser Rechte kämpften. Anhand zahlreicher Ausstellungsstücke, aber auch von Dokumenten, Bildern und einer Graphic Novel erläutert sie, wie die Kurfürsten versuchten, dieses politische Aufbegehren zu unterdrücken, und wie und warum sie letztlich damit scheiterten.

Der Eintritt ins Museum beträgt vier Euro, ermäßigt drei Euro. Die eigentliche Führung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine verbindliche Anmeldung erforderlich unter der Telefonnummer 05 61/7 87-44 05.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.