Bergparkfest – Auf dem Weg zum Welterbe

Für den 13. Mai lädt die Museumslandschaft Hessen Kassel (mhk) zu einem großen Bergparkfest ein. Hauptattraktion des Tages ist der zweimalige Auftritt einer Hochseilartistin aus der berühmten Zirkusfamilie Traber, die entlang der barocken Achse des Bergparks vom Fontänenteich bis hinauf zur Plutogrotte auf einem eigens errichteten schrägen Seilgestell mehrere hundert Meter Weg überwinden wird. Natürlich dürfen die Wasserspiele bei einem Fest im Bergpark nicht fehlen. Zweimal können die Besucher dem Lauf des Wassers folgen und die Fontäne im Schlossteich bewundern. Ein vielfältiges Musikprogramm unter anderem mit der Blechbläserformation Kassel Brass und zahlreiche kulinarische Angebote sorgen für das seelische und leibliche Wohl. Auch für die jüngsten Besucher ist mit einem Kindertheater auf einer Bühne vorm Schloss Wilhelmshöhe und zahlreichen Aktionen an der Löwenburg gesorgt. Am Abend findet das Fest mit viel Musik einen feierlichen Ausklang.

Beginn ist 11 Uhr. Der Eintritt ist frei

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.