„Kassel anders“ – Endlich neue Sicht!

Ab 15. September warten die Buchhandlungen in Kassel und Umgebung mit einer neuen lesenswerten Lektüre auf. „Kassel anders“ – der Name ist Programm. „Kassel anders“ ist kein Reiseführer, sondern vielmehr ein Porträt der interessanten Menschen und Orte. Wo sind Kassels verborgene Plätze und Läden? Kasseler und Kasseläner, Studios und Orte werden lustvoll aufgezeigt und dargestellt. Ganz ohne Herkules und den nordhessischen altbekannten Stil der Selbstbeweihräucherung.  Die Herausgeber Dr. Claudio Funke und Mario Zgoll zeigen Kassel in einem anderen Licht. Mit frechen, inszenierten, unverwechselbaren Fotos mit erotischem Flair von Mario Zgoll, und gegen den Strich verfassten Texten. Unplugged. Ungewöhnlich ist auch das Format. Im Format 15 x 15 Zentimeter bringt „Kassel anders“ auf 150 Seiten Bild, Text und QR-Codes, die zusätzlich zu 360°-Ansichten führen. Frech, modern und anders.

Quelle: A. Bernecker Verlag

Quelle: A. Bernecker Verlag

Bestellen Sie hier Ihr persönliches Exemplar …

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.