Kochen gegen Krebs

kochengegenkrebsDer Förderkreis-Krebsprojekthilfe Kassel e.V. die fliegenden Köche rund um Christoph Brand laden am 3. Dezember, 19.30 Uhr, in das Headquarter der fliegenden Köche, zu einem Kochevent für die Gute Sache ein. Unter dem Motto: „Kochen gegen Krebs“ werden rund 100 Teilnehmer an sechs Kochinseln mit der Hilfe von Profi-Köchen ein Sechs-Gänge-Menü zaubern. Neben Chefkoch Brand werden Rainer Holzhauer vom Grischäfer, Niko von der Fischerhütte am Edersee, Christian Bach, Konditor im Cafe Schwarze aus Bad Wildungen, Martin Klabunde aus Melsungen, Katja Hack von Hacks in Kerstenhausen, die fliegenden Köche Basti, Alex und Sonja sowie Franz Gerstenlauer die Hobby-Köche und somit den Kochkurs für die gute Sache unterstützen.  Zahlreiche Überraschungen, Livemusik und eine Vernissage der Kasseler Künstlerin Laura Bertoni mit anschließender Versteigerung runden den Abend ab.

Der Förderkreis-Krebsprojekthilfe setzt sich die Verbesserung der Versorgungs- und Lebensqualität krebskranker Kinder, Jugendlicher und Erwachsener in der Region Kassel zum Ziel. Auch die Künstlerin Laura Bertoni ist ehrenamtliches Mitglied des Förderkreis-Krebsprpjekthile Kassel. „Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Es werden keine Gelder für Aufwandsentschädigungen oder Vereinslokale beziehungsweise Ver­einsessen oder ähnliches ausgegeben. Wie gesagt alle Einnahmen gehen zu 100 % an die jeweiligen Projekte. Besonders überzeugt hat mich, dass jedes Mitglied die Vereinsarbeit nicht als Spielwiese seiner persönlichen Profilneurose sieht, sondern dass alle gemeinsam das Ziel verfolgen karikativ tätig zu sein. Jeder Spender kann außerdem auch bestimmen, für was er das gespendete Geld verwendet sehen möchte. Und das finde ich gut. Ich bin selbst seit einiger Zeit aktives Mitglied in diesem Verein. Zu jeder Benefizveranstaltung spende ich ein Bild, welches dann versteigert wird. Außerdem bekommt der Verein von jedem von mir verkauften Bild zehn Prozent des Erlöses“, so die Künstlerin über die Arbeit des Vereins.

Wer also für die Gute Sache Kochen und einen tollen Abend mit kulinarischen und künstlerischen Highlights erleben möchte, sollte sich bis zum 24. November anmelden. Einfach den Teilnehmerbetrag von 95 Euro (inkl. Spende) auf das Vereinskonto: FöKr-Krebsprojekthilfe-KS. Kasseler Bank, BLZ 520 900 00 Konto-Nr. 600 000 2 mit dem Hinweis „Kochen gegen Krebs“ überweisen. Eine Spendenbescheinigung wird natürlich ausgestellt.

Weitere Informationen gibt es bei
Dr. Dieter Fink
Tel.:  (0561) 9 84 64 75  |  Fax (0561) 6 53 79
Email kontakt@krebsprojekthilfe.de
www.krebsprojekthilfe.de und unter
www.fliegende-koeche.de

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.