Tischlein deck’ dich: Märchenweihnachtsmarkt in Kassel

zillertalUnter dem Motto „Tischlein deck´ dich“ steht der Kasseler Märchenweihnachstmarkt auf  Königs- und Friedrichsplatz in diesem Jahr. Besucher können sich täglich von 11 bis 20 Uhr (Gastronomiestände bis 22 Uhr) von der Märchenwelt der Brüder Grimm und der vorweihnachtlichen Atmosphäre in Kassels Innenstadt verzaubern lassen. Viele Kunsthandwerker und Händler bieten nicht nur ihre hochwertigen Waren zum Verkauf, sondern arbeiten zum Teil auch selbst noch an ihren Ständen.

Während die Eltern bei weihnachtlicher Atmosphäre ihre Weihnachtseinkäufe erledigen, können die Jüngsten einen in der Himmelswerkstatt Geschenke und Karten basteln. Bei knurrendem Magen haben die jungen und alten Marktbesucher die Qual der Wahl zwischen internationalen und regionalen Leckereien. So stehen neben  entiergeschnetzeltem, Feuerlachs, schwäbischen Dinette und Kartoffelpuffern viele weitere Köstlichkeiten und Spezialitäten zur Auswahl.

Besonderheiten
Märchenfiguren aus der Welt der Brüder Grimm erwarten die jüngsten Besucher im Wäldchen neben der weltgrößten Märchenpyramide. Auf dem Königsplatz sorgt die wunderschöne, aus echtem Altholz im Allgäu gebaute Königsalm, mit alpenländischen Schmankerln für urgemütliches Ambiente. Würzigen Bergkäse aus den Alpen sowie über dem Feuer vom ganzen Käselaib geschmolzenes Raclette bietet die Käsehütte. Auch auf dem Friedrichsplatz gibt es einiges zu entdecken, so ist neben dem Märchenwald der große Adventskalender aufgebaut und die nostalgisch gestaltete Krippe sowie die besonders schöne Illumination am Abend werden die Besucher des Kasseler Märchenweihnachtsmarktes verzaubern.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.