„Hier muss man nicht zum Zahnarzt gehen. Man möchte.“

Das Team von ZMK Zahntechnik. Foto: nh

Das Team von ZMK Zahntechnik. Foto: nh

Vor über einem Jahr hat ZMK die seit 30 Jahren bestehende Zahnarztpraxis in Sandershausen übernommen. Und diese wurde in den vergangenen Wochen saniert und renoviert. Nun sind die Umbauarbeiten in der Hannoverschen Straße 42 beendet und die Praxis strahlt im typischen ZMK-Stil auf dem neuesten Stand der zahnmedizinischen Technik.

ZMK-Sandershausen ist bereit
Von den Bauarbeiten selbst sieht man zwar nichts mehr. Aber die Veränderungen kann man bereits am Eingang der Praxis erkennen: Eine Rampe erleichtert die Einfahrt mit einem Rollstuhl und der neu eingerichtete Behandlungsraum im Erdgeschoss ermöglicht einen stressfreien Aufenthalt für die Patienten. Das sind nur zwei Elemente der nun behindertengerecht ausgestatteten Praxis.

Doch nicht nur optisch hat sich einiges getan. Auch die Serviceleistungen und technischen Standards wurden optimiert und dem hohen Niveau, wie man es von ZMK in Kassel kennt, angeglichen.

Aber nicht alles hat sich verändert. Denn manchmal ist es auch ganz gut, wenn man Vertrautes behält. Und so hat ZMK das Team der Zahnarzthelferinnen und Zahntechniker in Sandershausen selbstverständlich übernommen und um weitere kompetente Ärzte auf ZMK-Niveau erweitert.

Dr. Julia Döpfer und Dr. Jana Marx verstärken fortan das Team in allen zahnärztlichen Bereichen. Von der Prothetik bis zur Implantologie. Von  ästhetischer Zahnheilkunde bis zur Funktionstherapie. Und vom Milchzahn bis zum Implantat – hier wird mit den modernsten Diagnoseverfahren gearbeitet und alles gegeben, damit die Patienten gut Lachen haben. Das alles macht ZMK Sandershausen zu einer Praxis, in der man sich einfach wohlfühlt und gut aufgehoben weiß.

Zu diesem Rundum-Service gehört auch das ZMK-Mobil. Es kommt immer dann zum Einsatz, wenn die Patienten selbst die Praxis nicht besuchen können. Ob zu Hause, in Seniorenzentren oder anderen Einrichtungen – Frau Dr. Marx und ihr Team sind mittwochs mit dem ZMK-Mobil unterwegs und sorgen sich um bettlägrige und kranke Patienten. Denn für ein Lächeln ist kein Weg zu weit.

Mehr Infos unter Telefon (0561) 524580 oder im Internet unter www.zmk-kassel.com

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.