Anti-Aging – Der Haut Gutes tun

young successful businessmanDie biologische Hautalterung mit einer Anhäufung sichtbarer Veränderungen – einer sogenannten Akkumulation – erfordert ein gesundheitliches Eingreifen und erlaubt ebenso ein ästhetisches Eingreifen. Beides wird mit dem Begriff des dermatologischen Anti-Agings umrissen.

Die Ursachen der biologischen Hautveränderungen sind vielfältig. Zum einen existieren unbeeinflussbare, genetisch gesteuerte, sogenannte intrinsische Faktoren. Zum anderen gibt es individuell steuerbare Faktoren wie beispielsweise Stress, Schlaf oder Sonne als sogenannte extrinsische Faktoren.

Gemeinsam ergeben diese in der Summe jahrzehntelanger Einwirkung ein Hautbild, über das wir uns ab irgendeinem Zeitpunkt unseres Lebens beim morgendlichen Blick in den Spiegel bewundernd hinwenden oder aber verwundert abwenden.

Der Haut fällt es schwer, nicht zu zeigen, wie wir sie und uns gefordert haben. Unsere Haut ruft erkennbar nach Hilfe. Gesundheitlich bedenkliche Veränderungen benötigen diese in jedem Fall.

Bei ästhetisch als störend empfundenen Veränderungen obliegt es jedem selbst, ob etwas getan werden soll. Die Zeichen der Haut sollten in jedem Fall wahrgenommen, erkannt und gedeutet werden. Haut ist absolute Individualität. Nehmen Sie Ihre Haut wahr. Das ist Ihre persönliche Aufgabe zur Gesunderhaltung.

Hilfe für unsere Haut gibt es in den meisten Fällen. Individuell, zielgerichtet, fachlich optimiert und mit der gesamten Bandbreite der Möglichkeiten. Von Mensch zu Mensch. Dafür stehen wir. Dafür sind wir für Sie da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.