„Sportaktiv“ auch mit künstlichen Gelenken

Modernes Therapiezentrum: Ärzte und Therapeuten stellen für jeden Patienten ein Therapiegromm zusammen, das auf seine Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten ist – mit dem Ziel der schnellsmöglichen Genesung. Foto: Mario Zgoll

Modernes Therapiezentrum: Ärzte und Therapeuten stellen für jeden Patienten ein Therapiegromm zusammen, das auf seine Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten ist – mit dem Ziel der schnellsmöglichen Genesung. Foto: Mario Zgoll

Laufen, wandern, schwimmen oder auf den Golfplatz gehen – Sport ist für viele Menschen der schönste Ausgleich zum Alltag. Er sorgt für Fitness und Wohlbefinden. Was tun, wenn man dieser Leidenschaft plötzlich nicht mehr nachgehen kann? Wenn eine Operation ansteht und der Einsatz eines künstlichen Gelenkes vermeintlich dagegen spricht? Die Balzerborn-Kliniken in Bad Sooden-Allendorf bieten eine auf Sportler abgestimmte Reha an, die es ermöglicht, schnellstmöglich wieder die Sportschuhe zu schnüren.

Nach einem Gelenkersatz stellt sich für viele Patienten die Frage, ob und wann sie in den Sport zurückkehren. Eine auf Sportler abgestimmte Reha sorgt dafür, dass Freizeitsportler bald wieder ihrem Sport nachgehen können. Mit dem Reha-Programm „Sportaktiv“ haben die Balzerborn-Kliniken in Bad Sooden-Allendorf ein Angebot speziell für sportlich aktive Patienten aller Altersklassen erstellt.

Die Fachkliniken sind auf orthopädisch-chirurgische und rheumatologische Erkrankungen spezialisiert. Die orthopädische Klinik wird von Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Schultz geleitet, der unter anderem Verbandsarzt des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) ist, langjähriger Spitzensportler war und seit über dreißig Jahren Erfahrung in der Betreuung von Leistungssportlern hat.

Die Klinik ist Partner für Patienten, die die optimale Reha-Lösung suchen. Eine angenehme Atmosphäre, eine menschliche und kompetente Betreuung sowie die Einbindung und Begleitung der Angehörigen sind selbstverständlich. Keine Wartezeiten bei der Aufnahme und eine medizinische Betreuung auf höchstem Standard für einen nachhaltigen Therapieerfolg sieht das betreuende Team aus Ärzten und Physiotherapeuten als Verpflichtung an.

Individuelle Therapieprogramme
Die erfahrenen Therapeuten sind sensibel und zielstrebig im Umgang mit ihren Patienten, damit Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfreude schnellstmöglich zurückkehren. Für jeden Patienten entwickeln sie dafür gemeinsam mit den Ärzten ein individuelles Therapieprogramm.

Das Spektrum der Therapien ist groß. Es reicht von manuellen Therapien, klassischen Massagen, Bädern und Packungen über Schlingentisch, Wirbelsäulengymnastik, Ganganalyse- und -schule bis hin zu Sehtraining, Nadelreizen, Laser- und Ultraschalltherapie. Die Arbeit der Therapeuten wird von modernen computergesteuerten Trainingsgeräten zur Steigerung von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit unterstützt.

Therapien im Wasser: Die Balzerborn-Kliniken verfügen über ein eigenes Schwimmbad, das mit Schwimm- und Therapiebecken ausgestattet ist. Foto: Mario Zgoll

Therapien im Wasser: Die Balzerborn-Kliniken verfügen über ein eigenes Schwimmbad, das mit Schwimm- und Therapiebecken ausgestattet ist. Foto: Mario Zgoll

Stochastische Resonanztherapie
Auch die Stochastische Resonanztherapie gehört zum modernen therapeutischen Angebot. Sie ist eine von Frankfurter Sportwissenschaftlern entwickelte Präventions- und Therapiemaßnahme, die sowohl bei zahlreichen neurologischen und orthopädischen Erkrankungen, als auch bei Hochleistungssportlern die Koordination erheblich verbessert. Ständig wechselnde Reize trainieren das Zusammenspiel zwischen Sensoren, Gehirn und Muskulatur und bewirken effizientere, an die jeweiligen Anforderungen angepasste Bewegungsabläufe.

Doch nicht nur moderne Therapieverfahren wie dieses machen die Balzerborn-Kliniken für Freizeit- und Leistungssportler interessant. Neben der Rehabilitation bietet die Klinik ihnen auch die Möglichkeit, dort Prävention, medizinische Check-ups und Training miteinander zu ver-binden.

Die Klinik verfügt in Größe und Ausstattung über eine 350 Quadratmeter große Sporthalle für Profis. Eine über 400 Quadratmeter große Schwimmhalle mit Schwimm- und Therapiebecken ergänzt das Angebot. Dreißig Grad warmes Wasser, ein zwanzig Meter langes Becken, integrierter Whirlpool, Gegenstromanlage, Massagestrahl und Aquatherapien machen es zum idealen Bewegungsbad.

Großzügiges Ambiente
Wer gesunden will, muss sich auch wohl fühlen. Dafür sorgen die Balzerborn-Kliniken mit einem angenehmen Ambiente. Sie überzeugen von der Lobby über die Zimmer bis hin zur Parkanlage mit Großzügigkeit, Eleganz und Komfort. Die Klinik verfügt fast ausschließlich über Einzelzimmer in gehobenem Hotelstandard und mit Balkon. Der gesamte Innen- und Außenbereich ist barrierefrei und rollstuhlgerecht.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.