650 Schilder als Wegweiser für Hessentags-Besucher

Um während des Hessentages den Verkehr in der Stadt Kassel möglichst reibungslos zu leiten, werden derzeit mehr als 650 Schilder für die Hessentags-Wegweisung  aufgestellt. Die Schilder sind noch mit Klebestreifen durchkreuzt und damit als inaktiv gekennzeichnet. Um einen reibungslosen Verkehrsablauf zum Beginn des Hessentags zu gewährleisten, wird die Beschilderung bereits ab Mittwoch, 12. Juni, wirksam gestellt, indem die Klebestreifen entfernt werden.

Bei den Hessentags-Wegweisern handelt es sich 24 LEDs für die dynamische Wegweisung,  etwa 200 Schilder für die Fußwegbeschilderung innerhalb des Stadtgebietes von Kassel, zirka 350 Schilder für die Radwegebeschilderung innerhalb Kassels sowie gut  90 Schilder für die Pkw-Beschilderung.

Zusätzlich werden 130 Schilder für die Kennzeichnung von Halteverbotszonen, 200 weitere Verkehrszeichenschilder, 800 Leitbaken, 1000 Meter Arbeitsstellenzaun, 160 Meter  Arbeitsstellenzaun mit Beleuchtung, 2000 Meter Fahrbahnmarkierungen und  20 Meter Stahlschutzwände aufgestellt.

Auf der Homepage zum Hessentag sind neben den Veranstaltungen auch die wichtigsten Verkehrs-Informationen sowie die vielfältigen Anfahrtsmöglichkeiten zum Hessentag dargestellt. Prägnante Hinweise und eine Filmsequenz sind zu finden unter: www.hessentag2013.de.

Unter der Telefonnummer 115 gibt das Servicecenter der Stadt Kassel Auskunft. Die Hessentagsstraße ist ab Mittwoch, 12. Juni, für Kraftfahrzeuge gesperrt. Die Belieferung von Betrieben kann während des Hessentages nur zwischen 6 und 10 Uhr täglich erfolgen.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.