Benefizkonzert für Kinderbauernhof Kassel voller Erfolg

Ein großer Erfolg war das gemeinsame Hessentags-Benefizkonzert des Heeresmusikkorps 2 aus Kassel und des Bundespolizeiorchesters aus Hannover am frühen Mittwochabend auf der Netcom-Bühne auf dem Königsplatz zugunsten des Kinder- und Jugendbauernhofs Kassel. Beide Orchester verzichteten auf ihre Gage, so dass der Erlös des Konzertes von rund 2.100 Euro dem sozialen Kinder- und Jugendprojekt im Stadtteil Wesertor zu Gute kommt. Stadtkämmerer Dr. Jürgen Barthel dankte den Musikern und den Spendern, die damit „wichtige Kinder- und Stadtteilarbeit unterstützen.“

Kinder und Jugendliche können auf dem 4.500 Quadratmeter großen Naturgrundstück im Stadtteil Wesertor ökologische Landwirtschaft erleben. Unabhängig von ihrer Herkunft erlernen die Kinder dort einen respektvollen Umgang mit Tieren, Natur und untereinander. Der Kinder- und Jugendbauernhof Kassel e.V. ist auf Spendengelder angewiesen.

Das Benefizkonzert gilt als ein offizielles Jubiläumsprojekt von „Kassel 1100“.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.