Wenn Märchen zu Figuren werden

Das Hofgeismarer Hessentagspaar ist untrennbarer Teil von Dornröschens märchenhafter Sababurg
Ein Märchenpaar als Hessentagspaar – das gab es noch nie. Niemand weiß besser als Günther Koseck, dass das aktuelle Hessentagspaar optimal auf seine Aufgaben beim Hessentag vorbereitet ist. Rebecca Ross und Andreas Richhardt bilden das Hofgeismarer Hessentagspaar 2015, und auf ihren Repräsentationsjob vorbereitet wurden sie von Koseck. Dieser ist Betreiber und Pächter des Hotels Sababurg, und als Schlossherr der Dornröschenburg lässt dieser seine wichtigen Repräsentationsfiguren an der Kasseler Schauspielschule ausbilden.

Das Dornröschenpaar Rebecca und Andreas ist Repräsentant der Sababurg und zugleich Hessentagspaar. Foto: Sababurg

Das Dornröschenpaar Rebecca und Andreas ist Repräsentant der Sababurg und zugleich Hessentagspaar. Foto: Sababurg

Vor 40 Jahren wurde auf der Sababurg beschlossen, die Deutsche Märchenstraße zu gründen. Da das Dornröschenschloss Sababurg folgerichtig seine Titelheldin in Fleisch und Blut brauchte, wurden Darsteller ausgewählt und in Zusammenarbeit mit Kostümhistorikern und Kostümbildnern die entsprechenden Kostüme entworfen. „Gewählt wurde das deutsche königliche Rot, und das Dornröschen bekam dementsprechend seine Ausstattung in Rosa“, sagt Koseck. Diese Kostüme wurden für den Hessentag von der Stadt Hofgeismar nahezu unverändert übernommen.

Jung, aber erfahren
Rebecca Ross ist 17, wird im Sommer ihr Abitur ablegen und hat bereits zwei Jahre Erfahrung in ihrer Rolle auf der Sababurg. Andreas Richhardts Liebe zu seiner Prinzenrolle rührt ebenfalls noch aus Schulzeiten. Seit er 15 war, ist der Student nun schon Dornröschens Angebeteter. „Er ist ein so herausragender Darsteller“, sagt Koseck, „dass er im äußersten Notfall beide Rollen des Paares auch allein übernehmen kann.“

Von Ostern bis Ende Oktober ist das Paar immer sonntags auf der Sababurg zu erleben. Ab 16 Uhr erzählen sie dann ihr eigenes Märchen auf deutsch, ab 16.30 Uhr auf englisch. Sollten Rebecca und Andreas einmal nicht zur Verfügung stehen können, so springen ihre Zweitbesetzungen ein. Drei Prinzen und fünf Dornröschen gibt es mittlerweile, aber nur ein Hessentagspaar – Dornröschen Rebecca und Prinz Andreas. „Dass wir unser Paar auch der Hessentagsstadt zur Verfügung stellen, das ist für mich selbstverständlich“, sagt Günther Koseck, „denn wir sind auch ein Teil von Hofgeismar.“

Ein Video zum Hessentagspaar gibt es hier: www.youtube.com/user/sababurg

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.