Verwuschelt – Jana und Ender sind die „Bed Heads“

bedheadWetzel Optik, der sympathische Optiker aus Kassel, suchte zur Neueinführung der Brillenmarke „Bed Head“ Brillenträger mit dem wildesten „Bed Head“-Look. Die Idee hinter dem Wettbewerb kommt direkt vom Markennamen der neuen Brillen-Kollektion. „Bed Head“ (wörtlich übersetzt „Bett Kopf“) steht dabei für den frechen, verwuschelten Look, der so ausschaut, als wäre man gerade erst aufgestanden. Auf einer extra eingerichteten Webseite konnte jeder, der meint das Zeug zum „Bed Head“ von Kassel zu haben, sein Foto mit Brille und typischer „Bed Head“ Frisur hochladen und sich zum Voten bereitstellen.

Am 6. September folgte beim großen Abschluss-Event – der „Bed Head“-Style-Night – die offizielle Ernennung zu Mr. und Mrs. „Bed Head“ von Kassel. Nach einem spannenden Wettbewerb setzten sich Jana Löwenstein und Ender Yildirim erfolgreich gegen die harte Konkurrenz im Netz durch. Den beiden winkt neben einem professionellen Fotoshooting eine stylische Brille aus der brandneuen „Bed Head“-Kollektion. In der Szene-Location RE:Launch, direkt am Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe, wurde nach der feierlichen Eröffnung und der Prämierung durch Karsten Wetzel bei chilliger Livemusik ausgiebig vom köstlichen Buffet geschlemmt. Im Anschluss heizte ein lokaler DJ mit den angesagtesten Sounds den Gästen bis in die frühen Morgenstunden ein. Die neue „Bed Head“-Kollektion mit trendig-stylischen Brillen für echte Individualisten ist in Kassel übrigens exklusiv nur bei Wetzel Optik erhältlich.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.