Einweihung der hessisch-niedersächsischen Kooperation entlang des GrimmSteigs und Staufenberger Panorama-Gebirgskammpfad

Mit Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann hessisch-niedersächsische Kooperation entlang des GrimmSteigs und Staufenberger Panorama-Gebirgskammpfad eingeweiht.

Bei eiskalten Temperaturen folgten über 60 Wanderer am vergangenen Samstag der Einladung der Niester Wanderschule zur Königsalm. Von dort startete eine Vorbereitungstour für die im Juni stattfindenden GrimmSteig-Tage. In diesem Jahr gibt es erstmals mit der 57 km Erweiterungsstrecke über den neuen Staufenberger Panorama-Gebirgskammpfad eine Tour, die über niedersächsisches Gebiet führt.

Foto: Wahlkreisbüro Timon Gremmels

Neben dem Kasseler SPD-Bundestagabgeordneten Timon Gremmels, der zugleich Schirmherr der GrimmSteig-Tage ist, nahm erstmals der Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann teil. Der passionierte Wanderer Oppermann vertritt als Bundestagsabgeordneter den Wahlkreis Göttingen, zu dem auch das südniedersächsische Staufenberg gehört. „Ich freue mich sehr, dass mein Bundestagskollege Thomas Oppermann den Bundesländer übergreifenden Wanderevent aktiv unterstützt und es sich nicht hat nehmen lassen, bei der Premierenwanderung dabei zu sein“, so Gremmels.

Gemeinsam mit dem Staufenberger Bürgermeister Bernd Grebenstein und GrimmSteig-Organisator Horst Hoffmann eröffneten die Teilnehmer den neuen Streckenabschnitt. Die GrimmSteig-Tage finden in diesem Jahr vom 21.-24. Juni 2018 rund um die Niester Königsalm statt.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.