Wolfstage im Tierpark Sababurg

Am 30. und 31. März 2019 dreht sich wieder ein Wochenende lang alles um den Wolf! An Infoständen kann man sich über die vielfältigen Einsatzbereiche der Nachfahren des Wolfes, unserer Haushunde, informieren. Mit dabei sind Infostände der Saarloos Wolfshunde, Tschechoslowakischen Wolfshunde, Schlittenhunde und Rettungshunde. Am Verkaufsstand des Carnivor-Shops können die Besucher noch ein paar Leckereien für ihren „Hauswolf“ erwerben.

Foto: Tierpark Sababurg

Foto: Tierpark Sababurg

An beiden Tagen wird ein Wolfsberater vom NABU im Rahmen zweier Vorträge über die scheuen Wölfe berichten. Abgerundet wird das Programm durch das Lapplandlager, Stockbrot backen, Kinderschminken und Bastelaktionen für Kinder. Bei einer Wolfsrallye können die Kinder ihr gelerntes Wissen testen. Die Höhepunkte der Wolfstage sind die zweimal täglich statt findenden Wolfsfütterungen, in denen Ihnen das Sababurger Rudel persönlich vorgestellt wird.

Programm:
14:00 – 18:00 Uhr in und an der Kirchenscheune
– Infostand Schlittenhunde inklusive Scootertour
– Infostand Saarloos Wolfshunde
– Infostand Tschechoslowakische Wolfhunde
– Infostand Rettungshunde
– Carnivor-Shop
– Lapplandlager

14:00 Uhr Kurzvortrag „Wolfssichtungen und Fakten“ des NABU Wolfsbotschafters Michael Artelt und des Wolfsbeauftragten des Landesjagdverbandes Hessen Dieter Sellemann im Seminarraum des Bauernhofes

15:00 Uhr Vorführung der Rettungshunde

15:30 Uhr Schaufütterung der Wölfe mit vielen Informationen über den Wolf von Dr. Sandy Walgenbach
Treffpunkt: Aussichtskanzel am Wolfsgehege

15:00 – 17:30 Uhr in und vor der Kirchenscheune Wolfsrallye, Kinderschminken und Kinderbastelaktion und Stockbrot backen

16:00 Uhr Vortrag über Wölfe „Der Wolf zurück in Deutschland – Tatsachen und Falschmeldungen) des NABU Wolfsbotschafters Michael Artelt und des Wolfsbeauftragten des Landesjagdverbandes Dieter Sellemann im Seminarraum des Bauernhofes

17:00 Uhr Schaufütterung der Wölfe mit vielen Informationen über den Wolf von Dr. Sandy Walgenbach
Treffpunkt: Aussichtskanzel am Wolfsgehege

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.