Großes Ballyhoo schon vor dem Showdown?

Der Kasseler Boxer Mohammad Rasuli. Foto: nh

Der Kasseler Boxer Mohammad Rasuli. Foto: nh

Am Samstag, 24. November, findet in Kassel ein Sport-Event der Extraklasse statt. Der Kasseler Profiboxer Mohammad Rasuli, einer der besten Halbschwergewichtler Deutschlands und amtierender Intercontinental-Champion, trifft bei der Box-Gala “Crash of the Lions“ auf seinen Herausforderer Patrick Linkert (Magdeburg). Neben dem Hauptkampf Rasuli vs. Linkert, in dem es um  bietet die Box-Gala sieben weitere Duelle, darunter den Weltmeisterschaftskampf des Global Boxing Council (GBC) im Schwergewicht, zwischen Nikita Maisak (BLR) und Jurij Frank (GER).

Bevor es am Abend ab 19 Uhr in dem zur exklusiven Box- und Eventlocation umgestalteten Glinicke Autohaus Hessenkassel (Leipziger Str. 156) zum Showdown der Faustkämpfer kommt, findet in der Kasseler Königs-Galerie das offizielle Wiegen statt. Zwischen 15 und 16 Uhr treffen dort alle Kämpfer der Box-Gala zum ersten Mal direkt aufeinander. Die spannende Frage: Wird es in der KÖ auch zum ersten großen „Ballyhoo“ der Profis kommen?

Erfahrungsgemäß können die Athleten bereits beim Wiegen, wenige Stunden vor dem sportlichen Kräftemessen im Boxring, ihre Anspannung kaum noch verbergen. Bevor am Abend die Fäuste fliegen, werden ganz sicher schon einige „Nettigkeiten“ ausgetauscht. “Wir werden uns nicht nur tief in die Augen blicken”, so Lokalmatador Mohammad Rasuli vielsagend.

Das offizielle Wiegen in der Königs-Galerie ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Und wer von den Besuchern Glück hat, kann dort sogar noch eines der Tickets für den abendlichen „Crash of the Lions“ gewinnen.

Veranstaltung:
„Crash of the Lions“ – Die Kasseler Boxsport-Gala mit Mohammad Rasuli und sieben weiteren Kämpfen, Samstag, 24. November.
Offizielles Wiegen: 15 bis 16 Uhr, Königs-Galerie Kassel
Box-Gala: 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr), Glinicke Autohaus Hessenkassel, Leipziger Straße 156, Kassel-Bettenhausen.

Ticketvorverkauf:
Ab sofort im Shop Regionale Geschenke der GrimmHeimat NordHessen, Königs-Galerie Kassel, montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr, Telefon (0561) 76692353, im Sportstudio Body & Fight, Kassel, Schillerstr. 36, Telefon (0151) 18671414, und im Sportshop der Kasseler Eishalle, montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr, Telefon (0561) 9289443.

Ticketkategorien: 30 Euro, 45 Euro, 75 Euro (VIP-Tickets, inkl. Speisen und Getränke, 125 Euro).

www.m-rasuli.de

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.