IMPULSE für Kassel Stiftung und Museumsverein Kassel e. V. fördern Kinder- und Jugendprojekte bei der Museumslandschaft Hessen Kassel

Die IMPULSE für Kassel Stiftung und der Museumsverein Kassel e. V. unterstützen die Arbeit der Abteilung »Bildung & Vermittlung« der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) mit 5.000 Euro. Durch diese großzügige Förderung können Schulklassenführungen und Kreativworkshops der MHK vergünstigt angeboten werden.

Gabriele Montel-Albus, Udo Wendland von der IMPULSE für Kassel Stiftung und Museumsvereinsvorsitzende Susanne von Baumbach (v.l.) mit Schülern der Bossentalschule bei einem Kreativworkshop in der Neuen Galerie Foto: MHK

Gabriele Montel-Albus, Udo Wendland von der IMPULSE für Kassel Stiftung und Museumsvereinsvorsitzende Susanne von Baumbach (v.l.) mit Schülern der Bossentalschule bei einem Kreativworkshop in der Neuen Galerie Foto: MHK

Udo Wendland von der IMPULSE für Kassel Stiftung zeigte sich bei einem Besuch in der Neuen Galerie während eines Kreativworkshops erfreut: »Durch diese Förderung konnten wir es über 5.000 Kindern aus unserer Region ermöglichen, die ihnen oft noch fremde Welt der Museen kennenzulernen.«

»Rund 270 Schüler- und Jugendgruppen besuchen die Museen, Schlösser und Parks der MHK im Jahr. Durch die Förderung können wir ihnen Führungen für je 25 Euro pro Stunde anstelle von 40 Euro anbieten. Das ist eine großartige Möglichkeit für alle Schulen oder Kindertagesstätten,« bedankte sich Sabine Buchholz, Leiterin der Abteilung »Bildung & Vermittlung« für die Unterstützung.

Führungen für Schüler- und Kindergruppen können über den Besucherdienst der MHK gebucht werden. Hier erhalten betreuende Erwachsene auch eine ausführliche Beratung zu Themen und möglichen Vermittlungsformaten. Besucherdienst MHK: Mo bis Fr 9–16 Uhr, Fon 0561 316 80-123, E-Mail besucherdienst@museum-kassel.de

IMPULSE für Kassel
Die Stiftung IMPULSE für Kassel wurde in 2013 von dem Unternehmer Udo Wendland gegründet und fördert neben Kunst und Kultur sowie Forschung und Wissenschaft gezielt bedürftige Kinder und Jugendliche abseits des allgemeinem Förderstroms. Gefördert werden Maßnahmen und Projekte von Institutionen, die in diesem Bereich tätig sind. Dem Stiftungsvorstand gehört neben Udo Wendland auch Gabriele Montel-Albus an.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.