Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Streetfood vom Feinsten: Auebad feiert 5. Geburtstag

29. August 2018 | Von | Kategorie: Stadt 

Eine Torte zum fünften Geburtstag des Auebads gibt es nicht. Aber es gibt etwas viel Besseres. Nämlich ein Foodtruck-Festival am kommenden Samstag und Sonntag, 1. und 2. September. Um 13 Uhr geht´s los, samstags bis um 22 Uhr, am Sonntag bis um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Beim deutschlandweit ersten Festival dieser Art in einem Schwimmbad machen gleich zehn Foodtrucks und Streetfood aus zehn verschiedenen Ländern Station.

Kein ungewohnter Anblick mehr auch in Kassel – dafür ein immer beliebterer. Zehn Foodtrucks machen am kommenden Samstag und Sonntag Station im Auebad. Foto: Städtische Werke AG

Die kulinarische Reise führt durch unterschiedliche Kontinente und bietet eine breite Auswahl an Entdeckungsmöglichkeiten – von Deutschland über Italien zum klassischen Burgerland USA bis hin zu den berühmten Garküchen und Straßenständen Südostasiens. Natürlich können sich auch Vegetarier, Veganer und Naschkatzen auf einige Überraschungen freuen. Wer seinen Sommerurlaub schon hinter sich hat, kann auf dem Foodtruck-Festival sicher einige Erinnerungen wieder aufleben lassen. Die größte Garküche Kassels findet im Bereich der Schwimmbadbrücke ihr Zuhause.

Wer sich den Besuch des Foodtrucks-Festivals kalorisch verdienen möchte, ist herzlich in den Schwimmbadbereich des Auebas eingeladen, wo Spiel, Spaß und Sport für die ganze Familie geboten wird. Für nur 4 Euro oder 3 Euro ermäßigt gibt es am Samstag und Sonntag das Tagesticket. Im Angebot stehen sportliche Aktivitäten wie Aquafitness, einen Ritt im Zorbingball, Schnuppertauchen, Volleyball, die Wasserrutsche und Meerjungfrauenschwimmen für kleine Badegäste.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.