Verläuft die Fulda bald im Sande … – Der Zissel 2012

Hissen des Zisselhärings zum Auftakt 2011. Foto: Mario Zgoll

Hissen des Zisselhärings zum Auftakt 2011. Foto: Mario Zgoll

Neben den Highlights wie der Krönung der Zisselhoheiten, dem Zissel-Drachenboot-Cup und dem Land- & Wasserfestzug und dem Feuerwerk bietet der Zissel noch vieles mehr für seine Besucher. Auf der 1,8 Kilometer langen Zisselmeile werden etwa 150 Betreiber mit Ihren Gastronomie- und Verkaufsständen, Gewinnbuden und Fahrgeschäften den Auedamm beleben. Auch für Sportbegeisterte hat der Zissel viel zu bieten: Am Donnerstag, 2. August, findet ab 18.45 Uhr auf dem Gelände der Wassersport Vereinigung Cassel (WVC), Auedamm 23, die Wasserskishow des Pharao-Show-Teams statt. Im Anschluss um 22 Uhr gibt es an gleicher Stelle die atemberaubende Nachtshow.

Am Freitag, den 3. August eröffnet der Zisselvorstand direkt auf der Bühne in Höhe des CSK 98 den Zissel mit der Krönung der Hoheiten: Eva Jastrzembowski (Zisselkönigin), Sonja Kupczyk (Zisselprinzessin) und Fraya Schütz (Fullenixe). Am Zisselsamstag findet bereits zum fünften Mal das große Drachenboot-Rennen, gesponsert von der Kasseler Sparkasse, statt.  Rund 25 teilnehmende Firmen aus der Region werden an diesem Tag in mehreren Rennläufen um die Wette paddeln.

Am Zisselsamstag beginnt ab 10 Uhr, auch auf dem Gelände der WVC, das 4. Drachenbootrennen, präsentiert durch die Kasseler Sparkasse. Rund 25 teilnehmende Firmen aus der Region werden an diesem Tag in mehreren Rennläufen um die Wette paddeln. Das traditionelle Fackelschwimmen, mit vielen mutigen Teilnehmern, kann ab 22 Uhr zwischen dem KSV Auedamm bis zum Nautic Club vom Ufer der Fulda aus bestaunt werden – ein unvergesslicher Anblick. Begleitet werden die Fackelschwimmer zu Wasser von der Fullenixe Fraya Schütz. Zum Abschied gibt es ein kleines Wasserfeuerwerk auf der Fulda. Das Fackelschwimmen gilt immer noch als Geheimtipp.

Musikliebhaber haben in diesem Jahr die Qual der Wahl, denn allein auf der Bühne der Regattawiese treten mehrere bekannte Bands live auf. Dieses Jahr steht die Bühne Fullestrand direkt auf dem Auedamm. Der Kontakt zu den Besuchern auf der Meile ist für die Musiker etwas ganz Besonderes.

Wenn sich der kleine Hunger meldet, wartet auf alle Besucher Kulinarisches von A wie asiatische Spezialitäten bis Z wie (Zissel)häring auf der gesamten Zisselmeile und in allen Vereinen, wie beispielsweise Spießbraten und Spanferkel vom Grill, traditionelles Fettenbrot, Kaffee und Kuchen, alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie leckeren Cocktails. Das Weindorf gegenüber der Regattawiese bietet seinen Gästen einen besonderen Tropfen in gemütlicher Atmosphäre.

Radio TEDDY wird auch in diesem Jahr mit einem coolen Programm beim Zissel in Kassel dabei sein. Die Besucher des großen Heimat- und Wasserfestes können live miterleben, wie Radio gemacht wird. Am Samstag, 4. August ist das Kinderradio für die ganze Familie von 10 bis 18 Uhr mit einem bunten Stand mitten auf der Zisselmeile zu finden. Die Livesendung mit der beliebten Radio TEDDY-Moderatorin Franzi dauert von 10 bis 14 Uhr.  Auch am Sonntag, 5. August, wird der deutschlandweit einzigartige Radiosender von 12 bis 18 Uhr für Spaß und Unterhaltung sorgen.

Auch in diesem Jahr führt der traditionelle Zissel-Landfestzug am Zisselsonntag wieder durch die Kasseler Innenstadt. Die Aufstellung der Umzugsteilnehmer beginnt ab 10.30 Uhr von der Sparkassenversicherung bis zur Schenkedorfstraße. Der Umzug wird in umgekehrter Reihenfolge aufgestellt, so dass die ersten Startnummern um 12 Uhr abmarschieren werden. Ab 12.30 Uhr darf man dann am Straßenrand in Kassel gespannt sein, wie sich der Festumzug in diesem Jahr präsentiert. Das Motto für den diesjährigen Festumzug entspricht unseren Zisselmotto: „Verläuft die Fulda bald im Sande, ist das kein Kunstwerk, sondern Schande“

Gespannt sein dürfen wir auf die Umsetzung dieses Mottos durch die Teilnehmer des Landfestzuges zu Pferd, zu Fuß oder hoch auf dem Wagen. Der Umzug führt über: Bürgermeister-Brunner-Straße, Kurfürstenstraße, Obere Königsstraße, Untere Königsstraße, Kurt-Schuhmacher Straße bis zum Altmarkt. Die Ehrentribüne und die Moderation des Umzuges stehen dort am Zisselbrunnen, wo sich der Umzug über den Steinweg wieder auflösen wird.

Der Wasserfestzug beim Zissel in Kassel ist seit Jahrzehnten der Höhepunkt der Zisseltage. Er beginnt am Sonntag um 16 Uhr. Bereits Wochen vorher fangen die Vereine entlang der Fulda an, sich Gedanken zu machen, wie sie dem Motto des Zissels gerecht werden können. In den Tagen vor dem Zissel geht es in den Vereinshäusern mit Bohrer, Säge und Hammer zu Werk, um das Motivboot zum schönsten und kreativsten Boot der ganzen „Fulle“ zu machen. Denn wenn die Vereine richtig gut sind, dann winkt ihnen auch ein Preisgeld, das die Zisseljury durch die Bewertung aller Motivboote vergibt. Die Siegerehrung der Teilnehmer des Wasserfestzugs findet um 19 Uhr auf der Bühne Fullestrand, Höhe CSK 98, Auedamm 15 statt.

Der krönende Abschluss des traditionellen Wasserfestes ist wie in jedem Jahr das große Musik-Bodenfeuerwerk, documentabedingt nicht wie gewohnt auf der Karlswiese, sondern direkt von der Fulda aus – Höhe Regattawiese. Am Zisselmontag ab 22 Uhr können die Besucher Spezialeffekte und besondere pyrotechnische Formationen wie Kreise, Spiralen und die grandiosen Höhenunterschiede der einzelnen Effekte bestaunen. Das traumhafte Ambiente vor der Orangerie gibt dieser Veranstaltung einen märchenhafte Rahmen und macht diesen Programmpunkt des Zissels zu einem unvergesslichen Erlebnis. Bei bewegenden und emotionalen Melodien, die die unterschiedlichen Abschnitte des Feuerwerks begleiten, ist diese Veranstaltung ein absolutes Highlight für Jedermann. Für junge oder junggebliebene Besucher bietet das große Feuerwerk auf der Karlswiese eine gute Möglichkeit, dass Zisselwochenende gemütlich ausklingen zu lassen.

Weitere Infos rund um den Zissel gibt es unter: www.zissel.de oder bei www.facebook.com/zissel.de

Das Programm im Überblick:

Donnerstag

Wasserskishow bei der WVC (Auedamm23), Beginn: 18.45 Uhr, Nachtshow: 22 Uhr

Freitag
ab 18 Uhr, Bühne Fullestrand auf der Zisselmeile (Höhe CSK 98, Auedamm 15): Krönung der Hoheiten mit Verleihung der Paul-Heidelbach-Medaille und anschließendem Empfang des Hess. Ministerpräsidenten.
20.30 Uhr, Rondell: Hissen des Zisselhärings

Samstag
ab 10 Uhr: 4. Drachenboot-Cup bei der WVC
18 Uhr: Siegerehrung Zissel-Drachenboot-Cup
22 Uhr: Fackelschwimmen

Sonntag
12.30 Uhr: Landfestzug
16 Uhr: Wasserfestzug auf der Fulda
19Uhr: Siegerehrung der Teilnehmer Wasserfestzug / Bühne Fullestrand

Montag
15 Uhr: Betriebs- und Seniorenzissel (bei der WVC)
22 Uhr: Großes Feuerwerk
23 Uhr: Abhängen des Zisselhärings

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.