Grenzenlos guter Rat

Foto: Katharina Schaub

Foto: Katharina Schaub

Einerseits tief verwurzelt in der Region, andererseits über Ländergrenzen hinweg aktiv. Für die Kanzlei Prof. Dr. Ludewig + Sozien, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, ist dieser Spagat längst eine Selbstverständlichkeit. Mit der Kraft aus der 90-jährigen Tradition und bewährten Philosophie der Unternehmensgruppe werden die spannenden Herausforderungen im Zeitalter der Globalisierung tatkräftig angepackt. Engagement und die Verlässlichkeit für die Mandanten bleiben dabei die oberste Maxime.

Genau in dieser besonderen Verpflichtung gegenüber der meist mittelständischen Klientel, die sich zunehmend international orientiert, ist auch die in dieser Branche deutschlandweit seltene Ausrichtung der Kasseler Unternehmensgruppe gen Osten begründet. In Polen und Russland können die Kasseler Wirtschaftsprüfer und Steuerberater auf die Zusammenarbeit mit eigenen Tochtergesellschaften setzen, dadurch sowohl ihre hiesigen, dort agierenden Mandanten optimal beraten als auch polnische und russische Unternehmen, die ihre Fühler in den Westen ausstrecken, kompetent begleiten. Doch darüber hinaus kann sich die Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Kassel – in der Mitte Deutschlands und Europas – auf die Unterstützung ihrer Niederlassungen in Göttingen, Hann. Münden, Korbach und Nordhausen/Thüringen verlassen. Sie kann auch auf die Zusammenarbeit mit dem ebenfalls in Kassel ansässigen Kooperationspartner, der Rechtsanwaltspartnerschaft Prall + Schütt und auf ein weltweites Netzwerk vieler Partner bauen.

Beste Bedingungen also, um mit einem fachlich wie geographisch äußerst breit gefächertem Expertenteam die Aufgaben zu meisten: Den Mandanten aus Produktions- wie Dienstleistungsbetrieben, Freiberuflern ebenso wie Angestellten, Beamten und Privatpersonen in wirtschaftlichen und steuerrechtlichen Fragen als verlässlicher Partner zur Seite zu stehen.

Unabhängig von individuellen Aufgabenstellungen geschieht das auch durch aktuelle Informationen in der eigenen Hauszeitung sowie durch regelmäßige Vortragsveranstaltungen über Neuerungen oder Besonderheiten der Gesetzeslage. Schließlich ballt sich unter den insgesamt mehr als 120 zur Verfügung stehenden Mitarbeitern inklusiv 12 Wirtschaftsprüfern und zahlreichen Steuerberatern so viel Kompetenz, dass selbst Lehraufträge an Universitäten und Fachhochschulen von den Gesellschaftern gern wahrgenommen werden. Auch sind Gesellschafter der Unternehmensgruppe im Beirat der Wirtschaftsprüferkammer, in Fachgremien beim Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland sowie in der Vertreterversammlung des Versorgungswerks der Wirtschaftsprüfer vertreten, üben Aufsichtsrats- und Beiratstätigkeiten aus und engagieren sich auch ehrenamtlich. Besonders hervorzuheben ist, dass Herr Prof. Dr. Thomas Olbrich, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, in der Praxis seit 1986, zum Jahresbeginn zum Landespräsidenten Hessens der Wirtschaftsprüferkammer berufen wurde.

Insgesamt sind das exzellente Referenzen, auf die Diplom-Kaufmann Adolf Ludewig, der in 1918 die Praxis gründete, zu recht stolz gewesen wäre. Ihm folgte Herr Prof. Dr. Dr. h. c. Rainer Ludewig, der in die Fußstapfen seines Vaters trat und bis 2004 Seniorpartner der Sozietät war. Ihre Erfahrung und ihre Philosophie der Facharbeit prägen noch heute die Unternehmenskultur des Hauses.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.