Grimm Heimat: Das Heimatmagazin

Was machen wir am Wochenende? Diese Frage stellt sich nicht nur an den besonders schönen Frühlingstagen, sondern auch und insbesondere an Wochenenden, die nicht gerade zu einem Ausflug einladen. Ideen und Tipps gibt hier das gerade erschienene Magazin Grimm Heimat „Entdecken & Erleben“.

Weite Wälder und unberührte Natur: wie im Märchen der Gebrüder Grimm. Foto: Paavo Blafield

Weite Wälder und unberührte Natur: wie im Märchen der Gebrüder Grimm. Foto: Paavo Blafield

Nordhessen, unsere schöne Heimat
Nordhessen, die Heimat des Bernecker-Verlags, ist nicht nur besonders waldreich, sondern vielen auch aufgrund der berüchtigten Kasseler Berge der A7 bekannt. Das, was den Autofahrer, besonders im Winter, oft nervt, ist für den, der Entspannung in der Natur sucht, reine Erfüllung. Die Landschaft ist geprägt von sanften Hügeln, grünen Wiesen, fruchtbaren Feldern und tiefen Wäldern. Hier lässt sich wunderbar entspannen, und hier gibt es viel zu entdecken und zu erleben.

Tipps nicht nur für sonnige Wochenenden
Den Bergpark Wilhelmshöhe mit dem Kasseler Wahrzeichen, dem Herkules. kennt man, das neue Museum Grimm Welt, oder das Wortreich in Bad Hersfeld sind auch bekannt, aber waren Sie schon mal zur Mohnblüte auf dem Meißner? Jedes Jahr zwischen Anfang und Mitte Juli ist der höchste nordhessische Berg Ziel von Naturliebhabern und Hobbyfotografen. Die bunt blühenden Mohnfelder sind ein Augenschmaus der besonderen Art. Und die Gasthäuser laden zu Leckereien ein, die nicht nur mit Mohn zu tun haben.

Auch auf dem Land gelegen, aber ein Erlebnis der ganz anderen Art, ist der Besuch der Destillerie Fieldfare in Liebenau in der Nähe von Hofgeismar. Alles, was die Gründer für die Herstellung des Gins brauchen, finden sie vor der Haustür, im Diemeltal. Wacholder und 21 weitere Ingredienzen sind es, die die inzwischen in vielen Fachmagazinen hoch bewertete Spirituose ausmachen. Und wenn Sie schon so weit nach Norden gefahren sind, ein Abstecher nach Bad Karlshafen, der nördlichsten Stadt Hessens, lohnt sich. Das in den letzten acht Monaten aufwändig sanierte 300 Jahre alte Hafenbecken wurde am 11. Mai feierlich eingeweiht. Auf der Rückfahrt bietet sich das Wasserschloss Wülmersern bei Trendelburg für einen Abstecher an. Leider hat das Café nur bis 18 Uhr geöffnet.

GrimmHeimat entdecken & erleben
In der Grimm Heimat gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Immer wieder kommt Neues dazu. Der Bernecker Verlag feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen und macht sich und der Region mit dem Magazin ein lesenswertes Geschenk.

Ab sofort erhältlich an vielen Auslagestellen, den Fremdenverkehrsbüros oder beim Bernecker Verlag. Greifen Sie zu! Entdecken und erleben Sie Nordhessen.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.