Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben


Beiträge zum Stichwort ‘ Arnold-Bode-Preis ’

Zeitlose Prinzipien

4. September 2017 | Von | Foto: Mathias Völzke | Kategorie: Stadt 
Olu Oguibe, 2017. Foto: Mathias Völzke

Der Arnold-Bode-Preis der documenta-Stadt Kassel geht in diesem Jahr an Olu Oguibe
Olu Oguibe, Jahrgang 1964, ist Künstler, Kulturwissenschaftler und international tätiger Kurator, der sich seit fast vier Jahrzehnten mit vielseitigen Themen, unter anderem zu sozialen und formalen Fragen, auseinandersetzt.



Elegant, ironisch und nicht selten provozierend

13. April 2015 | Von | Foto: © Stadt Kassel; Foto: N. Klinger | Kategorie: Gesellschaft 
In wertschätzender Gesellschaft: Prof. Heiner Georgsdorf (Mitglied des Kuratoriums der Arnold-Bode-Stiftung), Wolfram Ebert (Mitglied des Vorstands der Kasseler Sparkasse), Preisträgerin Nairy Baghramian, Adam Szymczyk (Künstlerischer Leiter der documenta 14), Nicole Schlabach (Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen) und Oberbürgermeister Bertram Hilgen (v.l.) Foto: © Stadt Kassel; Foto: N. Klinger

Arnold-Bode-Preis an Bildhauerin Nairy Baghramian verliehen Mit dem Arnold-Bode-Preis würdigt die Stadt Kassel alle zwei Jahre – obligatorisch aber auch immer in einem documenta-Jahr – die herausragenden künstlerischen Leistungen der Gegenwart. In den Räumen des Kasseler Kunstvereins wurde die Bildhauerin Nairy Baghramian mit dem 10.000 Euro dotierten Arnold-Bode-Preis ausgezeichnet. Kulturdezernent und Oberbürgermeister der Stadt Kassel […]



Arnold-Bode-Preis für d13-Künstler Thomas Bayrle

31. Oktober 2012 | Von | Foto: Mario Zgoll | Kategorie: Stadt 
Foto: Mario Zgoll

Rund 350 Gäste lauschten den Rednern bei der Verleihung des Arnold-Bode-Preises 2012. Und alle Redner waren sich einig, dass es keinen besseren Ort gegeben hätte, um den dreimaligen documenta-Teilnehmer Thomas Bayrle mit dem Arnold-Bode-Preis auszuzeichnen. Bayrle sei es mit kraftvoll-ästhetischem Akzent geglückt, den Raum auszufüllen, die Besucher zu entschleunigen und zum meditativen Verweilen einzuladen, lobte […]



Anstiftung und Ovationen: Kasseler Kunstpreis 2011

9. Februar 2012 | Von | Foto: Jan Hendrik Neumann | Kategorie: Feuilleton 

Einem denkwürdigen Ereignis konnten die Besucher der Verleihung des erst 1992 durch die Dr. Wolfgang Zippel-Stiftung ermöglichten Kasseler Kunstpreises beiwohnen, nun in seiner aktuellen Ausgabe 2011. Es sollte sich dabei allein schon unter akustischen wie auch klimatischen Gesichtspunkten als vorteilhaft erweisen, dass bei weitem weniger Gäste ihren Weg in die dafür bereitgestellten Räumlichkeiten des Kasseler […]



Jackpot für den Spieler – Urs Lüthi erhält Arnold-Bode-Preis 2009

24. April 2009 | Von | Foto: Dieter Schwerdtle | Kategorie: Feuilleton 
Foto: Dieter Schwerdtle

Das mit Abstand eindrucksvollste und authentischste Porträt von Urs Lüthi – Teilnehmer der documenta 6 von 1977 – zeigt den Schweizer Künstler so, wie es seinem vielschichtigen Wesen wohl am gerechtesten wird: von hinten. Unbemerkt aufgenommen hält es ihn auf dem Weg zu einer Ausstellungseröffnung fest, gemeinsam mit seinen Künstlerkollegen Balthasar Burkhard, Markus Raetz und […]