Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben


Alle Beiträge dieses Autors

Die 68er

16. Juni 2018 | Von | | Kategorie: Feuilleton 

Herausgegeben von Saskia Wagner
36 Cartoonistinnen und Cartoonisten nehmen sich der Schlagworte der 68er-Bewegung an und füllen sie genau 50 Jahre später mit neuem Leben. APO, Kommune 1, Sit-in, Flowerpower, BH-Verbrennung – diese Begriffe sind auch heute noch präsent im kulturellen Gedächtnis, ebenso die Protagonisten der Zeit, wie Rudi Dutschke



Große Bühne

5. Mai 2018 | Von | Foto: BHF/S.Sennewald | Kategorie: Region 
Das Besondere an der Stiftsruine in Bad Hersfeld: Das Publikum sitzt zwischen den historischen Mauern immer trocken und geschützt, denn bei Regen wird das „Faltdach“ von Frei Otto über dem Zuschauerraum ausgefahren. Foto: BHF/S.Sennewald

68. Bad Hersfelder Festspiele vom 6. Juli bis 2. September 2018
Ich hätte nach der letzten Spielzeit in Bad Hersfeld niemals gedacht, dass ich nun als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele die vor uns liegende Theatersaison leiten und gestalten würde“, erklärte Intendant Joern Hinkel zu beginn der Pressekonferenz zu den 68. Bad Hersfelder Festspielen. Vom 6. Juli bis 2. September 2018 ist dieses kulturelle Highlight unserer Region wieder in der Stiftsruine zu sehen.



Die Kunst der Verknappung

28. April 2018 | Von | Fotos und Bildquelle: Caricatura | Kategorie: Porträt 
Fotos und Bildquelle: Caricatura

Peter Thulke versteht es wie kaum ein anderer, seine Cartoons für den Betrachter auf den ersten Blick als die seinigen erkennbar zu machen. Mit Tusche und Aquarell verarbeitet er Alltagsthemen auf vorzugsweise gelbem Zeichenkarton. Aus Faulheitsgründen, wie der Berliner sagt. Das farbige Papier erspare es ihm, sich um den Hintergrund kümmern zu müssen.



Total Cost of Ownership

25. April 2018 | Von | Foto: Regionalmanagement Nordhessen | Kategorie: Wirtschaft 
Die Projektpartner und -initiatoren bei der Vorstellung von E-Momo an der Günther Cramer Solar Akademie. Foto: Regionalmanagement Nordhessen

Projekt E-Momo analysiert Wirtschaftlichkeit des Einsatzes von E-Fahrzeugen in Fahrzeugflotten von Firmen und Kommunen
Firmenflotten machen den Großteil der Pkw-Neuzulassungen in Deutschland aus, Elektrofahrzeuge spielen dabei jedoch noch eine geringe Rolle. Das wollen Regionalmanagement und KVG nun gemeinsam mit der monalysis GmbH, einem Dienstleister für Fahrzeug-Monitoring, ändern:



Spielen statt warten

18. April 2018 | Von | | Kategorie: Sport 

Schon bisher war es nicht verboten, aber jetzt wird es vom Deutschen Golf Verband (DGV) im Zählspiel sogar ausdrücklich empfohlen: Ready Golf! Es soll jetzt auch kein Freischein sein wild durch die Gegend zu spielen, aber es ist die sinnvollste Initiative der letzten Jahre.



Mit Engagement für Kassel und die Region!

14. April 2018 | Von | Foto: Sonja Rode | Kategorie: Kommentare und Grußworte 
Reiner Finkeldey, Präsident der Universität Kassel. Foto: Sonja Rode

Die Universität Kassel hat sich entwickelt: Wir bieten 25.500 jungen Menschen eine akademische Ausbildung und rund 3.500 Personen arbeiten auf hohem Niveau in Forschung, Lehre und Administration für die Universität. Die Uni Kassel bekennt sich zur Stadt und zur Region – dies mit Freude und Engagement.



Nordhessisches Unternehmen schützt mit Isolierglas die Umwelt

5. April 2018 | Von | Foto: © wissenschaft.hessen.de | Kategorie: Wirtschaft 
Staatssekretär Patrick Burghardt (Mitte) hat das mittelständische Unternehmen Energy Glas in Wolfhagen besucht. Mirco Franke (l.) und Kai Franke vom Unternehmen empfingen ihn. Foto: © wissenschaft.hessen.de

Staatssekretär Patrick Burghardt hat die Firma Energy Glas in Wolfhagen besucht. Das mittelständische Unternehmen stellt spezielles Isolierglas her, mit dem nicht nur Energie gespart, sondern auch welche produziert werden kann. Damit trägt die Firma zum Umweltschutz bei. Der Besuch ist Teil der Zukunftswochen der Hessischen Landesregierung: Alle Minister und Staatssekretäre werden in den kommenden Monaten eine Vielzahl unterschiedlicher Einrichtungen, Projekte und Institutionen besuchen, die für die Zukunftsfähigkeit des Landes stehen.



Kassel: modernste Lichttechnik für die Königsstraße

4. April 2018 | Von | Foto: Stadt Kassel | Kategorie: Region 
Die neue Beleuchtung in der Königsstraße. Foto: Stadt Kassel

Eine hängende Beleuchtung in der Königsstraße ersetzt künftig die in die Jahre gekommenen Standleuchten. Mit diesem Wechsel wird ein wichtiger Qualitätsbaustein im Zusammenhang mit der Neugestaltung der Fußgängerzone verwirklicht.



Kultursommer-Premiere an der Jausenstation Weißenbach

21. März 2018 | Von | Foto: (c) Maria Frodl | Kategorie: Feuilleton 
Das Blasmusik-Ensemble Federspiel aus Österreich. Foto: (c) Maria Frodl

Zu Himmelfahrt, am 10. Mai an der Jausenstation Weißenbach, eröffnet der Kultursommer seine Saison 2018. Das österreichische Brass-Ensemble Federspiel spielt zum Auftakt der mehr als 90 sommerlichen Veranstaltungen in Schlössern und Burgen, Parks und Gärten, Dorfkirchen und unter Fachwerkgebälk.



Ausstellung rückt Landgraf Carl von Hessen-Kassel in den Fokus

20. März 2018 | Von | Foto: © kunst.hessen.de | Kategorie: Region 
Die Schau der Museumslandschaft Hessen Kassel widmet sich erstmals ausführlich dem Landgrafen Carl von Hessen-Kassel als einem der bedeutenden Fürsten der Barockzeit. Der hessische Kunst- und Kulturminister Boris Rhein (Mitte) besuchte die Ausstellung zu Beginn im Fridericianum. Foto: © kunst.hessen.de

Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat die Ausstellung „Groß gedacht! Groß gemacht? Landgraf Carl in Hessen und Europa“ im Fridericianum besucht. Die Schau der Museumslandschaft Hessen Kassel widmet sich erstmals ausführlich dem Landgrafen Carl von Hessen-Kassel als einem der bedeutenden Fürsten der Barockzeit. Für das Publikum ist sie jetzt bis zum 1. Juli geöffnet.