Wirtschaftsjunioren Deutschland zeichnen Sonja Trieschmann aus

Ehrenamt lebt von Anerkennung – nach diesem Motto wurde Sonja Trieschmann im Rahmen des Neujahrsempfangs der Wirtschaftsjunioren Kassel von der Landesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Hessen, Silke Müermann, im Namen der Wirtschaftsjunioren Deutschland ausgezeichnet. Die überreichte „Goldene Juniorennadel“ ist die höchste Auszeichnung, die der Bundesverband „Wirtschaftsjunioren Deutschland“ zu vergeben hat.

WJ-Landesvorsitzende Silke Müermann, Immediate Past President der Wirtschaftsjunioren Kassel Sonja Trieschmann (Müller+Partner) und Hanno Rogall, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Kassel (Groupon GmbH). Foto: Markus Frohme, mediasociety.de*

WJ-Landesvorsitzende Silke Müermann, Immediate Past President der Wirtschaftsjunioren Kassel Sonja Trieschmann (Müller+Partner) und Hanno Rogall, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Kassel (Groupon GmbH). Foto: Markus Frohme, mediasociety.de*

Zeugen der bewegenden Ehrung wurden auch Kassels Oberbürgermeister Bertram Hilgen, IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Walter Lohmeier, Regionalmanager Holger Schach und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Kassel, Eberhard Bierschenk. Am 29. Januar fand der Neujahrsempfang der Wirtschaftsjunioren zum fünften Mal in den Räumen des „Steinernen Schweinchens“ statt, zu Gast waren etwa 120 Repräsentanten aus Wirtschaft und Politik.

Neben dem Kreissprecher des Wirtschaftsjunioren Kassel e.V., Hanno Rogall, gaben Bertram Hilgen, Silke Müermann und Dr. Walter Lohmeier in ihren Reden einen Ausblick auf das neue Jahr. Für die musikalische Begleitung sorgte Andreas Köthe. Der Neujahrsempfang der Wirtschaftsjunioren war auf Einladung kostenfrei. Hierfür dankt man den Sponsoren, insbesondere der Kasseler Bank, Müller+Partner und ISETsolar Group.

Über die Wirtschaftsjunioren
Die Wirtschaftsjunioren Kassels sehen sich als Stimme der jungen Wirtschaft Kassels. Mit rund 100 Unternehmern und Führungskräften sind sie die regionale Vertretung des Bundesverbandes WJD.

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) bilden mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten deutschen Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz verantworten sie rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Seit 1958 sind die Wirtschaftsjunioren Deutschland Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

*Foto: Markus Frohme, mediasociety.de

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.