Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



„Kassel liegt uns am Herzen!“

13. November 2014 | Von | Kategorie: Gesellschaft 

Sparda-Bank Kassel feiert Neueröffnung und Jubiläum

Musik, Theater und tolle Aktionen – in Feierlaune präsentierte sich die Sparda-Bank Kassel. Kunden und Mitarbeiter prosteten sich zu auf die Neueröffnung des Standorts in der Friedrich-Ebert-Straße, der nach elfmonatiger Renovierung zudem noch sein 30-jähriges Bestehen in der City begehen konnte. Im Mittelpunkt standen großzügige Spenden an Kasseler Einrichtungen in Höhe von insgesamt 19.000 Euro.

Spendenübergabe der Sparda-Bank in festlichem Rahmen und mit verschiedenen Aktionen: Gerd Blömecke-Rumpf (Hochschulsport), Markus Müller  (Generalbevollmächtigter Sparda), Hans-Joachim Hellhake  (2. Vorsitzender Sparda), Michael Weidmann (Vorstandsmitglied Sparda), Kinderschutzbund- Vorsitzende Jutta Effert, Polizeipräsident Ekkehard Sauer,  Gerhard Siebeneicher (Verein Bürger und Polizei), Kirsten  Völzke (Kinderschutzbund),  Peter Zypries (Brüder-Grimm-Festival), Jürgen Weber (Vorstandsvorsitzender Sparda) und Frank Jung (Generalbevollmächtigter Sparda) (v.l.). Vorne: Schauspielerin Christina van Leyen (Brüder-Grimm-Festival/tic). Foto: Bernd Schoelzchen

Spendenübergabe der Sparda-Bank in festlichem Rahmen und mit verschiedenen Aktionen: Gerd Blömecke-Rumpf (Hochschulsport), Markus Müller (Generalbevollmächtigter Sparda), Hans-Joachim Hellhake (2. Vorsitzender Sparda), Michael Weidmann (Vorstandsmitglied Sparda), Kinderschutzbund- Vorsitzende Jutta Effert, Polizeipräsident Ekkehard Sauer, Gerhard Siebeneicher (Verein Bürger und Polizei), Kirsten Völzke (Kinderschutzbund), Peter Zypries (Brüder-Grimm-Festival), Jürgen Weber (Vorstandsvorsitzender Sparda) und Frank Jung (Generalbevollmächtigter Sparda) (v.l.). Vorne: Schauspielerin Christina van Leyen (Brüder-Grimm-Festival/tic). Foto: Bernd Schoelzchen

2,8 Millionen Euro investiert
„Kassel liegt uns am Herzen“, betonte denn auch Jürgen Weber. Der Vorsitzende des Vorstands der Sparda-Bank Hessen unterstrich, dass das Bankinstitut 2,8 Millionen Euro in die Umbaumaßnahme investiert und regionale Unternehmen damit beauftragt habe. Entstanden ist ein Beraterpark entlang eines Holzstegs mit Wasserelementen und grünen „Inseln“, der über eine Dachpyramide von der Sonne beschienen wird.

19.000 Euro an Vereine und Verbände
„Es ist inzwischen gute Tradition unseres Hauses, dass wir uns bei Feiern nicht beschenken lassen, sondern selber schenken – und zwar für einen guten Zweck“, leitete der Sparda-Bank-Chef Hessens zum Höhepunkt über. Weber überreichte aus den Mitteln des Gewinn-Sparvereins fünf Schecks mit einer Gesamtsumme von 19.000 Euro an den Verein Brüder-Grimm-Festival Kassel (9.000 Euro), den Verein Bürger und Polizei (3.000 Euro), den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Kassel (3.000 Euro), die Freunde des Kasseler Hochschulsports (3.000 Euro) und die Musikschule Vellmar (1.000 Euro).

Programm auch für die Jüngsten
Musikalisch umrahmt wurde der Festtag von der Musikklasse 8a der Ahnatalschule Vellmar sowie dem Streichquartett der chroma, Schule für Musik und Tanz. Auf die Jüngsten warteten eine Hüpfburg und eine Luftballon-Modellanlage. In die Welt der Märchen entführte das Ensemble des Brüder Grimm Festivals Kassel und treffende Porträts bannte ein Karikaturist aufs Papier.

Tags: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar