Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben


Gesellschaft

Neue Sonderausstellung „Saurier – Erfolgsmodell der Evolution “ im Naturkundemuseum

17. November 2017 | Von | | Kategorie: Gesellschaft 

Mit der neuen Sonderausstellung „Saurier – Erfolgsmodell der Evolution“ zeigt das Naturkundemuseum der Stadt Kassel ab Samstag, 18. November, die Welt der Saurier – von den Anfängen bis heute.



Auf dem Weg zur digitalen Event Location

3. November 2017 | Von | Foto: Kassel Marketing GmbH | Kategorie: Gesellschaft 
Foto: Kassel Marketing GmbH

Kongress Palais baut IT-Infrastruktur weiter aus
Ob Mobilität 4.0, Gigabit-Netzausbau oder das viel zitierte „Internet der Dinge“ (IoT), mit dem die Vernetzung sämtlicher Arbeits- und Lebensbereiche umschrieben wird: Der Megatrend Digitalisierung setzt sich rasant fort und ist längst auch in der MICE-Branche (Meetings, Incentives, Conventions, Exhibitions) angekommen.



Stars für eine Nacht

29. Juni 2017 | Von | Foto: Andreas Weber | Kategorie: Gesellschaft 
Foto: Andreas Weber

Fotografie- und Kunstprojekt des Kasseler Fotografen Andreas Weber Im Schatten der tiefsten Nacht setzt der in Kassel lebende Fotograf Andreas Weber Orte mittels künstlicher Beleuchtung stilvoll in Szene und stellt Sehenswürdigkeiten, Naturwunder, besondere und auch verborgene Orte auf bisher unbekannte Weise dar. Stars für eine Nacht ist der Titel seines Projektes, in dem er eine […]



Alle reden vom autonomen Fahren! Wir auch?

19. Juni 2017 | Von | Foto: Jürgen Röhrscheid | Kategorie: Gesellschaft 
Dieter Posch, hessischer Wirtschaftsminister a.D. Foto: Jürgen Röhrscheid

Ein Gastbeitrag von Wirtschaftsminister a.D. Dieter Posch Üblicherweise stellt man sich autonomes Fahren aus der Sicht des einzelnen Autofahrers so vor, dass der die Hand in den Schoß legt und zuschaut, wie sich das Lenkrad von alleine dreht, und er dabei seine Zeitung liest, ungestört telefoniert, mit den Kindern spielt und ausgeruht am Ziel ankommt. […]



100 Tage Kunst im City Center

29. Mai 2017 | Von | Foto: polargrün | Kategorie: Gesellschaft 
Das City Center Kassel beherbergt ab 4. Juni auch eine Kunstausstellung mit lokalen Themen. Foto: polargrün

„Kunst aus oder für Kassel“ lautet das Motto einer hunderttägigen Kunstausstellung im City Center Kassel. Deren Vernissage ist am verkaufsoffenen Sonntag, 4. Juni, um 14 Uhr.



Anmut sparet nicht noch Mühe

16. Dezember 2016 | Von | Foto: Harry Soremski | Kategorie: Gesellschaft 
Laudator Gregor Gysi (Mitglied des Deutschen Bundestages), Preisträgerin Katharina Thalbach und Eberhard Schöck (Eberhard-Schöck-Stiftung) Foto: Harry Soremski

Für ihre – so die offizielle Begründung – „besondere Kunst, mit der Kraft des gesprochenen Wortes Gefühle und Stimmungen zu erzeugen und für ihr Engagement beim Festspiel der deutschen Sprache“ erhielt Katharina Thalbach (62), eine der renommiertesten deutschen Theater- und Filmschauspielerinnen, den mit 30.000 Euro dotierten Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache.



Promotionskolleg zu sozialen Menschenrechten gestarted

16. Dezember 2016 | Von | Foto (Illustration): Pixabay/typographyimages | Kategorie: Gesellschaft 
In vielen Gegenden unseres Planeten gibt es keine gesetzlich verankerten Menschenrechte. Foto (Illustration): Pixabay/typographyimages

Ein kooperatives Promotionskolleg der Universität Kassel und der Hochschule Fulda erforscht die Umsetzung sozialer Menschenrechte wie des Rechts auf Bildung.



Vier Sterne für den Diemelradweg

15. Dezember 2016 | Von | Foto: Landkreis Kassel | Kategorie: Gesellschaft 
Radfahrer befahren den Diemelradweg. Foto: Landkreis Kassel

Die Freude ist groß – der  ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.) hat den Diemelradweg mit vier Sternen ausgezeichnet. Mit dieser Klassifizierung haben die Kooperationspartner des Arbeitskreises Diemelradweg ein großes Ziel erreicht.



Deutscher Bürgerpreis: Oberbürgermeister Hilgen gratuliert Streetbolzern

15. Dezember 2016 | Von | Foto: Stadt Kassel | Kategorie: Gesellschaft 
Wurden beim Deutschen Bürgerpreis 2016 ausgezeichnet: David Zabel, Sabine Pach, Willi van den Berg und Mustafa Gündar (im Bild von links). Foto: Stadt Kassel

Der zweite Platz des Deutschen Bürgerpreises 2016 ging an die Streetbolzer aus Kassel. Die Initiative „für mich. für uns. für alle“, der auch Bundestagsabgeordnete angehören, ehrte diesen Verein in Berlin in der Kategorie Alltagshelden.



„Alles wäre besser, wenn man mehr ginge“

9. Dezember 2016 | Von | Foto: Harry Soremski | Kategorie: Gesellschaft 
V.l.: Sparkassenvorstandsmitglieder Ingo Buchholz, Wolfram Ebert, Herausgeber Karl Waldeck, Verlegerin Renathe Matthei und Vortragsredner Dr. Josef Hesse. Dahinter Dr. Ralf Beinhauer und Jochen Johannink Vorstandsmitglieder Kasseler Sparkasse. Foto: Harry Soremski

In schöner Tradition hatte die Kasseler Sparkasse ihre Kunden und Gäste aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Kultur in die Kundenhalle an der Wolfsschlucht eingeladen und es wurde der neue Sammelband „Alles ginge besser, wenn man mehr ginge? Vom Gehen, Spazieren, Wandern und Pilgern in der Region Kassel“ gemeinsam mit dem Kasseler Euregioverlag vorgestellt.