Galas Isetta zum Hessentag

Als Hessentagsgeschenk übergab Ministerpräsident Volker Bouffier die BMW Isetta des früheren Kasseler Fußball-Nationalspielers Karl-Heinz „Gala“ Metzner. Das Auto kaufte sich Gala, der 1954 zum Weltmeisterkader der Nationalmannschaft gehört, vom Preisgeld. Bis 1974 blieb der Wagen in seinem Besitz. Zum Geschenk gehörte auch das umfangreiche Archiv des 2009 verstorbenen Fotografen Dieter Schwerdtle. Insgesamt 40.000 Euro lässt sich das Land diese Aufmerksamkeit kosten. Einen symbolischen Scheck übergab Bouffier an Oberbürgermeister Bertram Hilgen.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf "Aktzeptieren" klicken.
Fotos: Mario Zgoll

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.