Anodisieren in Perfektion

Bewegung statt Stillstand bei AnodiTec
Der moderne Werkstoff Aluminium kann mit dem richtigen Oberflächenschutz in vielfältiger Weise eingesetzt werden. Durch die Anodisation – einem dauerhaften und wirksamen Schutz vor Korrosion und/oder Verschleiß – entfaltet Aluminium seine Vielseitigkeit als Einzelstück, Klein- und Serienteil, Dreh- und Frästeil, Profil, Schweißkonstruktion, Kantteil oder Blech.

wpid-4_BA-2.jpg

Bis zu sieben Meter lang und vier Meter tief sind die Tauchbecken, in denen Aluminium-bauteile bei AnodiTec in Sontra eloxiert werden. Foto: Mario Zgoll

Die Anodisation wird in schwefelsäuregefüllten Bädern mittels einer äußeren Stromquelle durchgeführt. Dabei wird an der Oberfläche des Aluminiumwerkstoffes eine elektrochemische Oxidationsreaktion kontrolliert vorgenommen, sodass sehr harte und korrosionsbeständige Oberflächenschichten entstehen.

Schützend und dekorativ
AnodiTec hat sich auf die Herstellung von schützenden und dekorativen Oberflächenschichten auf Aluminiumwerkstoffen in den Standorten Sontra und Hamburg spezialisiert.

AnodiTec Sontra kann extrem große Bauteile in einer Behandlungswanne mit den Abmessungen 7.200 X 2.000 X 4.000 Millimeter veredeln. Diese Abmessungen sind derart groß, dass bereits Kunden aus dem europäischen Ausland Großteile bei AnodiTec anodisieren lassen. AnodiTec Sontra verfügt mit einer weiteren Eloxalanlage über die Möglichkeit, maßgeschneiderte technische Anodisationsschichten (Harteloxal) herzustellen zu können.

So können Kunden aus der Bauindustrie (Fassadenelemente, Aluminiumprofile), dem Werkzeug- und Maschinenbau und der Luftfahrtindustrie bedient werden. Ein weiterer wichtiger Bereich ist das Farbanodisieren in einer Vielzahl von Varianten.

Zertifizierte Qualität und Umweltbewusstsein
Die Unternehmen sind nach DIN EN ISO 14001 und DIN EN ISO 9001 zertifiziert, Mitglied im Verband für die Oberflächenveredelung von Aluminium e.V. (VOA), der Umweltallianz Hessen und als Fachbetrieb nach §19 I WHG (FGMA) anerkannt. Der geschäftsführende Gesellschafter Friedhelm U. Scholten ist Vorstandsmitglied im Branchenverband – dem VOA – mit über 100 Mitgliedsfirmen und hat die Technische Kommission des Verbandes zehn Jahre geleitet.

Bei AnodiTec Hamburg GmbH & Co. KG mit dem Geschäftsführer Jannik-A. Scholten an der Spitze steht die Veredelung von Maschinenbauteilen und höchstwertigen Bauteilen für die Luftfahrtindustrie im Vordergrund (QSFA-Zulassung/Airbus-Lieferant). Die mechanische Vorbehandlung durch Bürsten, Schleifen und Polieren sowie Mehrstufen-Färbeverfahren runden die umfassende Kompetenz im Bereich Aluminium-Oberflächen ab.

Aluminiumtafeln europaweit
Das Dienstleistungsunternehmen AnodiServ GmbH & Co. KG mit Gabriele Scholten als Geschäftsführerin komplettiert die Firmengruppe. Die AnodiServ vertreibt europaweit hochwertige Aluminiumtafeln für die Gravier-, Schilder- und Frontplattenindustrie in vier Oberflächenstrukturen und elf Farben.

wpid-2_BA-2.jpg

AnodiTec-Geschäftsführer Friedhelm U. Scholten. Foto: Mario Zgoll

Ob technisch oder dekorativ, der komplette Aluminium-Sektor wird von der AnodiTec-Gruppe abgedeckt. Benötigt der Kunde für die Lösung seiner technischen Aufgabe fachlichen Rat, ist er bei AnodiTec unbedingt richtig. Nach genauer Analyse des Anwendungsfalles wird die technisch und wirtschaftlich optimale Oberflächenschicht im gemeinsamen Gespräch gefunden. Es kann eine dekorative Eloxalschicht für Innen- und Außenanwendungen (Bauwesen) oder Designartikel in silber und farbig sein oder eine Technische Eloxalschicht für spezielle anspruchsvolle technische Anwendungen oder eine Hartanodisationsschicht für besondere Ansprüche, zum Beispiel Maschinen- und Vorrichtungsbau sowie medizinische und optische Feinmechanik.

Der zufriedene Kunde ist das Ziel aller geschäftlichen Aktivitäten. „Dies erreichen wir durch hervorragende Produktqualität. Hohe Zuverlässigkeit bei vereinbarten funktionellen und/oder dekorativen Eigenschaften der erzeugten Schichten ist für uns selbstverständlich. Kürzestmögliche Lieferzeiten werden garantiert“, so wird die Unternehmensphilosophie unter den Stichworten „Produktions- und Liefersicherheit“ zusammengefasst. Dabei wird Wert auf praktizierten Umweltschutz und einen schonenden Umgang mit allen Ressourcen gelegt.

Weil Stillstand Rückschritt bedeutet, steht AnodiTec für Bewegung und die stetige Fortentwicklung seiner modernen und leistungsfähigen Unternehmen.

Teilen, drucken, mailen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.